24.08.2016, 15:41 Uhr

UPDATE: XTREMEtour-Sieger stehen fest

Die Kandidaten haben ab Sonntagnachmittag den Gipfel des Dachsteins erreicht. (Foto: Helmut Putz)
BEZIRK. Am Samstag, 27. August ging die Outdoorchallenge XTREMEtour016 zu Ende. 242 Bewerber kamen zu den Castings im Frühjahr. 12 Kandidaten wurden für die Tour ausgewählt und kämpften sich in Zweierteams vom Gipfel des Salzkammergutes bis nach Gmunden. Den Sieg konnte am Samstag "Team VKB-Bank" für sich verbuchen. Die 22-jährige Studentin Esther Mittermair aus Gschwandt und der ebenso 22-jährige Maschinenbautechniker Marco Hofstätter aus Herzogsdorf überzeugten mit ihrem sportlichen Allroundtalent und heimsten zuvor auch zwei Tagessiege ein. Auf Platz zwei landeten ex aequo das Team Woodstock der Blasmusik, mit Kathi Strasser (16) aus Kirchberg bei Mattighofen mit ihrem Teampartner Roland Plöchl (25) aus Losenstein sowie das Team Suzuki, mit Lena Danner (20) aus Weibern und Christoph Nowak (17) aus Altenberg bei Linz.

Winterlicher Tourauftakt

Die 4youCard XTREMEtour startete am Sonntag, 21. August. Unter den 12 Kandidaten waren auch drei aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung: Eva Breitenauer, Marco Hofstätter und Christoph Nowak. Die Tour beinhaltete sportliche Herausforderungen, darunter Canyoning, Mountainbiken, Trailrunning, Triathlon, Seekayak, Eisklettern und Berglauf. Zum Tourauftakt wagten die Kandidaten trotz schwieriger Wetterbedingungen den Aufstieg auf den Gipfel des Dachsteins. Danach ging es mit Eisklettern sowie einem Berglauf auf den Krippenstein abendteuerlich weiter. Am Ende wurden jene beiden Kandidaten zum Team XTREME gekürt, die nicht nur die beste Leistung geboten, sondern vor allem auch die Guides sowie die anderen Teilnehmer überzeugt und beim SMS-Voting die meisten Stimmen erhalten haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.