23.09.2016, 08:03 Uhr

Verletzungen unbestimmten Grades nach Zusammenstoß

(Foto: Ewald Fröch - Fotolia)
ZWETTL. Ein 21-jähriger Auto-Lenker aus Alkoven fuhr kürzlich auf der B126, Leonfeldner Straße Richtung Zwettl. Er wollte an der Kreuzung zur Gengstraße links in diese einbiegen. Dabei dürfte er einen entgegenkommenden 59-jährigen Pkw-Lenker übersehen haben. Es kam zu einem Zusammenstoß. Beide Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt. Ein Alkoholtest bei dem 59-Jährigen verlief mit 0,84 Promille positiv.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.