11.01.2018, 16:45 Uhr

Workshop "Fake-News" im Jugendzentrum Gallneukirchen

Wann? 19.01.2018 15:00 Uhr

Wo? ÖGJ-Jugendzentrum, Doktor-Renner-Straße 10, 4210 Gallneukirchen AT
Gallneukirchen: ÖGJ-Jugendzentrum | GALLNEUKIRCHEN. Das Thema Fake-News ist derzeit in aller Munde. Das ÖGJ-Jugendzentrum Gallneukirchen sagt den Fake-News nun den Kampf an. Bei einem Workshop am 19. Jänner, ab 15 Uhr setzen sich Jugendliche mit Falschmeldungen und Manipulationen auseinander. Dabei wird die Entstehung solcher Fake-News behandelt und wie solche erkannt werden können. Das wird anhand von echten Beispielen geübt. Das Ziel dieser Aktivität ist es, die Jugendlichen zum bewussten und kritischen Meidenkonusm zu animieren und ihnen das Rüstzeug zu geben, um nicht auf Fakenews reinzufallen.

Mit dem eigenen Kopf denken

„Fast jeder unserer Besucher hat schon Erfahrungen mit Fake-News gemacht. Das Interesse an dem Thema ist groß.“ freut sich Jugendbetreuer Lukas Frühwirth auf den Diskussionsabend. „Wir möchten die Jugendlichen zum bewussten und kritischen Umgang mit Medien animieren.“ fügt Kurt Winter, Geschäftsführer des Betreibervereins JCUV,​ an. Der JCUV betreibt das ÖGJ-Jugendzentrum Gallneukirchen und 15 weitere Jugendzentren​ in Oberösterreich​.

Informationen und Öffnungszeiten

Das ÖGJ-JUZ Gallneukirchen befindet sich in der Dr.-Renner-Straße 10. Alle Informationen und welche sonstigen Aktivitäten geplant sind finden Sie auf Facebook unter Facebook JUZ Gallneukirchen sowie auf der Homepage unter Homepage JUZ Gallneukirchen. Das Jugendzentrum hat mittwochs bis freitags von 15 bis 20 Uhr und samstags von 13 bis 18 Uhr für seine 13- bis 19-jährigen Besucher geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.