30.11.2016, 12:59 Uhr

Zwei neue Konsulenten in Urfahr-Umgebung

Leo Hirtenlehner (r.) wurde zum Konsulenten für Volksbildung und Heimatpflege ernannt. (Foto: Denise Stinglmayr)
ALTENBERG/KIRCHSCHLAG. Im Rahmen einer Feierstunde in den Linzer Redoutensälen ehrte Landeshauptmann Josef Pühringer insgesamt 23 verdiente Persönlichkeiten des oberösterreichischen Kulturlebens. Neben einer Stelzhamer-Plakette des Landes OÖ überreichte er zwölf Ernennungsdekrete „Konsulent“ der oberösterreichischen Landesregierung sowie zehn Kulturmedaillen. Leo Hirtenlehner aus Altenberg wurde für seine Tätigkeit als Leiter der Kinderschuhplattlergruppe Oberbairing sowie der Tanz- und Brauchtumsgruppe Granit zum Konsulenten für Volksbildung und Heimatpflege ernannt. Das Ernennungsdekret zum Konsulenten der Wissenschaft erhielt der international anerkannte Insektenforscher Martin Schwarz aus Kirchschlag.
„Heimische Kulturschaffende und die engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den kulturellen Institutionen, Vereinen und Organisationen Oberösterreichs leisten einen unschätzbaren und unbezahlbaren Beitrag zu unserer lebendigen Kulturlandschaft“, betonte der Landeshauptmann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.