07.10.2014, 15:16 Uhr

Erste Schätzgutachten für Leute in der Absiedelungszone

(Foto: Polizei)
BEZIRK. Innerhalb der Absiedelungszone im Eferdinger Becken sind laut Land OÖ die Schätzgutachten sämtlicher Objekte schon seit längerem abgeschlossen und dem Finanzministerium zur Kontrollschätzung übermittelt worden. Die Rückmeldungen des Ministeriums sind – nach entsprechenden Flächenwidmungen der Gemeinden – dann Grundlage für die verbindlichen Förderangebote zur Umsiedlung der Betroffenen. Aktuell habe das Finanzministerium die Kontrolle der Schätzgutachten für Objekte mit einem Sachwert bis 500.000 Euro abgeschlossen. In einem ersten Schritt haben die ersten Betroffenen am 7. Oktober unverbindliche Informationen zum Ergebnis der Kontrollschätzung und zu einem möglichen Förderangebot. Die Abteilung Oberflächengewässerwirtschaft des Landes OÖ schickt zu diesem Zweck eine schriftliche Information per RSA-Brief an die zahlreichen Betroffenen der Gemeinen Goldwörth, Alkoven und Walding. Die Briefe werden Schritt für Schritt in den nächsten Tagen bei den Betroffenen eingehen. Die Objekteigentümer haben bis Ende 2015 Zeit, ihre Entscheidung zu treffen.

Zusätzlich gibt es persönliche Informationsveranstaltungen in den Gemeinden zwischen Betroffenen und den Mitarbeiter/innen der Behörde, um individuell über den genauen Ablauf des Umsiedlungsprozesses zu sprechen. Hierbei werden auch schon die wesentlichen Eckpunkte des Fördervertrags, der in Form einer Niederschrift zwischen dem/r Objektbesitzer/in und dem Land Oberösterreich abgeschlossen wird, und die wesentlichen Fördervoraussetzungen und Auszahlungsmodalitäten dargelegt.

LR Anschober: „Auf diese unverbindliche, erste Information erfolgen dann die konkreten, verbindlichen Förderangebote, sobald alle Gemeinden die nötigen raumordnerischen Beschlüsse gefasst haben. Mein Appell daher an die Gemeinden, ehestmöglich die entsprechenden Beschlüsse zu fassen und damit die Wahlfreiheit der Betroffenen zu ermöglichen.“

Termine für Infoveranstaltungen:
7. Oktober: Gemeinden Wilhering, Hartkirchen, Feldkirchen
15. Oktober: Gemeinde Goldwörth
16. Oktober: Gemeinde Alkoven
20. Oktober: Gemeinde Walding
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.