28.11.2016, 11:26 Uhr

Heute großes Jugendforum in Sonnberg

Am Montag, 28. November, um 19 Uhr findet in der Mehrzweckhalle Sonnberg das Jugendforum von fünf Sterngartl-Gemeinden statt. Ergebnisse des Jugendrates werden heute präsentiert. Ab 18.30 Uhr werden alle Besucher mit Sekt begrüßt. Auch ein Gewinnspiel ist geplant und es gibt zu essen und zu trinken.

SONNBERG. Heute findet das Jugendforum, das ist die Abschlusspräsentation des gemeinsamen Jugendrats der Gemeinden Bad Leonfelden, Oberneukirchen, Sonnberg, Vorderweißenbach und Zwettl im Mehrzwecksaal in Sonnberg statt. Auch die Bürgermeister dieser Gemeinden und Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer werden daran teilnehmen. “Der Jugendrat ist deshalb so wichtig, weil man auf Gemeindeebene den Bezug zu jungen Leuten unmittelbar herstellen kann und weil sie rasche Ergebnisse sehen. Das Besondere, was mich freut, ist, dass man zwischen mehreren Gemeinden zusammenarbeitet und dadurch den Lebenswelten der jungen Leute noch näher kommt und zudem das Miteinander in der Region stärkt. Ich hoffe, der gemeindeübergreifende Jugendrat findet viele Nachahmer.“

16 Jugendliche per Zufall ausgewählt

Das Ziel des Jugendrats ist, Jugendliche zur Mitgestaltung ihres unmittelbaren Lebensraumes zu gewinnen. Das Jugendbeteiligungsmodell wird vom Land OÖ unterstützt und von der SPES Zukunftsakademie aus Schlierbach begleitet. Projektkoordinatorin ist die Sonnberger Vizebürgermeisterin Caroline Priller. Mit 16 zufällig ausgewählten Jugendlichen aus den fünf Gemeinden werden deren Sichtweisen zur Region und die Anliegen der Jugend diskutiert. Im Jugend-Forum werden die Jugend-Räte am 28. November im Mehrzwecksaal Sonnberg ihre Ideen der Öffentlichkeit präsentieren und sie gemeinsam mit den Besuchern weiter entwickeln. Dabei sollen noch mehr Mitwirkende an Bord kommen, um gemeinsam die Umsetzung in Angriff zu nehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.