28.09.2014, 10:59 Uhr

28. Auflage des Pesenbachtallauf + Haribo Kinderlauf 8.11.2014

Bereits zum 28. Mal jährt sich der Pesenbachtallauf am 8. November 2014.

Die Veranstalter der Union Feldkirchen/Donau, Sektion Laufen möchten sowohl Hobbyläufer als auch Profiläufer motivieren ihre Ausdauer auf der selektiven Strecke unter Beweis zu stellen.
Alle Feldkirchner Gemeindebürger haben am 8.11. um 14 Uhr im Zuge der Gemeindemeisterschaft die Gelegenheit sich mit Feldkirchnern und Feldkirchnerinnen zu messen.

Die Feldkirchner Florianijünger werden heuer wieder als Mannschaft an den Start gehen und ihren Teamgeist unter Beweis stellen.
Für die Feuerwehrwertung kann die Strecke auch als Staffel bewältigt werden.
Der 1. Teilnehmer läuft 6,7 km, der 2. Läufer hat eine Strecke von 4,3 km zu laufen.
Staffelübergabe bei der Jausenstation Fürstberger, nahe dem Kerzenstein, wo auch eine Live Musik als Stimmungsmacher aufspielen wird.

Wie jedes Jahr erwartet die Sportler im Ziel ein vielfältiges Kuchenbuffet, sowie Obst, Tee, Isogetränke und Bier.

Der Pesenbachtallauf ist der 5. Bewerb im Zuge der Feldkirchner Eisbärwertung.
Nach dem Schwimmen am Badesee, dem Rundstreckenradrennen, dem Donaulauf und der Sechterbergmeile dürfen nun die sportlichen Eisbärteilnehmer beim Pesenbachtallauf ihre Fitness zeigen.
Bilder und Ergebnisse zu den vergangenen Eisbärbewerben gibt es unter
www.eisbaer.or.at .

Die Nachmeldung, Chip - und Startnummernausgabe für den Pesenbachtallauf befindet sich in der VS Lacken.
Die Zeitnehmung erfolgt durch www.computerauswertung.at
Bei der Startnummerausgabe wird ein Chipeinsatz von € 20.- eingenommen, der sofort nach Chiprückgabe wieder retourniert wird.
Die Siegerehrung findet beim Wirt in Pesenbach, Pesenbach 32 statt.

Anmeldung und Infos für den Pesenbachtallauf sowie Haribo Kinderlauf (Start 10 Uhr in Lacken), unter www.pesenbachtallauf.at oder 0676/83453307
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.