25.01.2018, 16:58 Uhr

Count It Cup: Bandenzauber der Nachwuchskicker

(Foto: Count It Cup)

Die BezirksRundschau ist Medienpartner eines der größten Nachwuchsturniere Oberösterreichs.

GALLNEUKIRCHEN (fog). Die beiden Wochenenden 9. Februar bis 11. Februar und 2. März bis 4. März stehen wieder im Zeichen des "Count It Cup" in der Gallneukirchner Sporthalle. Das Nachwuchsfußballhallenturnier geht zum fünften Mal über die Bühne. Insgesamt 100 Fußballnachwuchsteams, angefangen bei der U7 bis zur U16 werden in der Gusenstädter Halle antreten. "Wir sind voll ausgebucht", sagt Martin Pössl vom Veranstalterverein SV Gallneukirchen. Der "Count It Cup" ist ein regionales Turnier, bei dem 95 Prozent der Mannschaften aus dem Mühlviertel stammen. Neben SV Gallneukirchen sollen auch Union Alberndorf und Union Altenberg in jeder Altersstufe ein Team, also 9 bis 10 Mannschaften. Die Gallneukirchner Kicker haben in jeder Altersstufe gute Spieler, "aber in der U14-Kategorie sind wir, glaub ich, heuer besonders gut", meint Pössl.

Weisenberger Autogramme

Am ersten Turniertag, Freitag, 9. Februar – am Tag des U16-Turniers – wird um 19 Uhr der ehemalige ÖFB-Teamspieler und u. a. Lask-Kicker Markus Weissenberger in Gallneukirchen für eine Autogrammstunde vorbeischauen. Das Firmen- und Hobbyturnier des "Count It Cup" geht am Freitag, 2. März über die Bühne.

Turnierplan:

U16: Freitag, 9. Februar 2018, 17.30 bis 22 Uhr
U10: Samstag, 10 Februar 2018, 8.30 bis 13.30 Uhr und U12: 15 bis 20 Uhr
U7: Sonntag, 11. Februar 2018, 8.30 bis 13.30 Uhr und U14: 15 bis 20 Uhr 
Freitag, 2. März, 17.30 bis 22.30 Uhr: Firmen- und Hobbyturnier
U8: Samstag, 3. März 2018, 8.30 bis 13.30 Uhr und U11: 15 bis 20 Uhr
U9: Sonntag, 4. März 2018, 8.30 bis 13.30 Uhr und U13: 15 bis 20 Uhr

Weitere Infos: http://cup.countit.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.