03.10.2016, 15:35 Uhr

Faustball Jugend-Europapokal in Reichenthal

Gesamtsieger: Oberösterreich
Reichenthal: Sportplatz | Am 1. und 2. Oktober fand der Jugendeuropapokal 2016 heuer in Reichenthal statt.
Bei hervorragenden Bedingungen kämpften 40 Landesauswahlen aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz in 4 Kategorien um die begehrten Titel. Oberösterreich war in diesem Fall kein freundlicher Gastgeber, denn sowohl bei den U14 weiblich als auch den U18 weiblich gingen die größten Pokale an unser Bundesland. Besonders stolz sind wir Reichenthaler, da in beiden Teams die Hauptangreifer aus unserem Verein stammen.
Auch die Burschen waren sehr gut. Die U14 männlich erreichte den 2. Platz und die U18 männlich stand als dritter am Stockerl.
Die Gesamtwertung aller Bewerbe an diesem Wochenende ging somit überlegen an das Bundesland Oberösterreich!!
Auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen lassen. Beim Nightevent am Samstagabend ließen die Reichenthaler U18-Mädls vor 700 begeisterten Zuschauern dem Schweizer Nationalteam keine Chance und siegte klar mit 3:0.
Aus der geplanten WM-Revanche unseres männlichen U18 Teams gegen Deutschland wurde leider nichts. Die Deutschen waren zu stark und siegten mit 3:0 gegen das österreichische Team.
Mit einer genialen Klangwolke mit Feuerwerk erreichte das Event dann seinen Höhepunkt.
Recht herzlich möchten wir uns bei unserem Hauptsponsor Hochreiter Fleischwaren bedanken, der uns nicht nur bei diesem einmaligen Event großzügig unterstützt hat, sondern immer wieder bereitwillig Sponsorengelder zur Verfügung stellt.
Ebenfalls gilt allen anderen Gönnern und Sponsoren, sowie den zahlreichen Helfern ein riesengroßes Dankeschön.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.