06.11.2017, 08:34 Uhr

Feldkirchner Mittelschüler zeigten stark auf

Nicht nur zahlenmäßig war die Neue Mittelschule Feldkirchen/Donau beim 31. Pesenbachtal Lauf vertreten, auch einige Stockerlplätze wurden erlaufen.
Von den 59 gemeldeten Schülerinnen und Schüler waren dann 55 letztendlich am Start, so viele wie noch nie zuvor. Sie leisteten damit einen enormen Beitrag, dass bei den Kinder- und Jugendläufen 240 Jungathleten/innen am Start standen .
Die teilnehmerstärkste Gruppe war die 1a und 2a und konnte somit als Sieger des schulinternen Wettbewerbs den von JETLAKE Feldkirchen gesponserten Gutschein in Empfang nehmen. Peter Allerstorfer aus der 4a wurde Tagessieger in seiner Altersgruppe. Sophie Fuchs aus der 1a und Michael Federspiel aus der 3a landeten in ihrer Altersklasse jeweils auf dem dritten Platz.
Diese Erfolge und dem großen Starterfeld stehen viele laufbegeisterte Eltern und Lehrer der Schule dahinter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.