03.09.2014, 10:38 Uhr

Stockerlplatz für Biker Toni Rechberger

GRAMASTETTEN. Die Bergeuropameisterschaft 2014 ist nach zehn Läufen abgeschlossen. In der Klasse Superbike erreichte Toni Rechberger den dritten Endrang. Gewonnen hat der Italianer Stefano Bonetti. In der Klasse GP250ccm schaute für den Gramastettner ein neunter Endplatz heraus. Der Franzose Pierre Bian dominierte bei den 250-ern. Rechberger ist in beiden Motorradklassen der beste Österreicher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.