02.10.2017, 16:03 Uhr

Weiterer Erfolg für Rene Hofer

(Foto: Karin Hofer)
ALBERNDORF. Vor wenigen Tagen stand die tschechische Junioren Meisterschaft in Jinin auf dem Programm. Zum zweiten Mal in diesem Jahr nahm der Alberndorfer KTM-Fahrer Rene Hofer in der Klasse MX2 (bis 21 Jahre) teil. Im Qualifying konnte er sich mit Platz eins die Poleposition sichern. Im ersten Lauf hatte er einen super Start und lag auf Rang zwei, durch einen kleinen Fehler in der zweiten Kurve fiel ich jedoch auf den vierten Zwischenrang zurück. Danach machte Hofer schnell wieder einen Platz gut und konnte mit den ersten
beiden Fahrern gut mitziehen. Sie konnten sich vom Rest des Feldes absetzen
und der Alberndorfer fuhr im ersten Lauf Platz drei ein.
Der zweite Start war mittelmäßig. Hofer lag aber dennoch nach der ersten Kurve auf
Rang zwei. Erneut konnte er schnell wieder einen Platz gutmachen und der fünf
Sekunden Rückstand auf den Führenden blieb bis kurz vor Schluss immer
ziemlich gleich. Am Ende des Rennens versuchte er nochmal richtig zu pushen
und in der letzten Runde wurde es noch einmal knapp. Um eine Motorradlänge
musste sich der Alberndorfer geschlagen geben. "Ich bin aber dennoch richtig happy mit
diesem Lauf", sagt Hofer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.