16.01.2018, 11:50 Uhr

Junge Wirtschaft hat neuen Bezirksvorsitzenden

Von links: Kevin Jungwirth, Stefan Koll, Lisa Rader, Manuel Fürlinger, Kamil Rendaszka (Foto: JW)
BEZIRK. Einen Führungswechsel gab es kürzlich bei der Jungen Wirtschaft Urfahr-Umgebung. Kevin Jungwirth übergab den Bezirksvorsitz an Manuel Fürlinger. Der neue Bezirksvorsitzende der Jungen Wirtschaft (JW) Urfahr-Umgebung führt seit 2014 gemeinsam mit einem Kollegen die Firma "inovelop". Seine Kernaufgaben im Unternehmen sind der Vertrieb sowie das Consulting von EDV Projekten. „Als neuer Vorsitzender der Jungen Wirtschaft des Bezirks freue ich mich auf meine Aufgabe, die Interessen der Jungunternehmer aus Urfahr-Umgebung bestmöglich zu vertreten und in Zusammenarbeit mit meinem Team Veranstaltungen zu organisieren, welche das Netzwerken in gemütlicher Atmosphäre möglich machen. Wir werden uns bemühen, interessante Themen sowie Tipps und Tricks rund um das Thema Wirtschaft zu präsentieren“, so Fürlinger.
Stefan Koll übernimmt die Position des Stellvertreters. Er ist seit Mai 2016 gemeinsam mit seinem Bruder Geschäftsführer der Firma Sommer Ges.mbH in Walding. Das Hauptgeschäft der Firma Sommer besteht aus dem Verkaufen, Montieren und Warten von Garagentoren, Garagentorantrieben sowie Hofeinfahrtstoren. Stefan Kolls Aufgaben sind der Verkauf, das Marketing sowie Finanzgeschäfte. Auch Koll ist voller Tatendrang für die Region: „Die Junge Wirtschaft ist so einzigartig, da Interessen und Leistungen für Jungunternehmer vertreten bzw. verbessert werden können. Außerdem ist es ein super Netzwerk um geschäftliche aber auch private Kontakte zu knüpfen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.