09.10.2014, 13:51 Uhr

m-haus bietet neuen Baustoff und Seminare für Häuslbauer an

Geschäftsführer Bernhard und Claudia Mittermayr starten jetzt mit einem umfassenden Informationsprogramm (Foto: m-haus)
WALDING. Ab sofort wird ein neuer Baustoff für den Innenausbau angeboten. Mit einer neuen Tontrockenbauplatte kann neben einem tollen optischen Effekt eine unvergleichliche Raumluftqualität erreicht werden. Zahlreiche Studien von internationalen Instituten haben ergeben, dass dieser Baustoff führend bei Luftreinigung und Feuchtigkeitsmanagement ist. Auch optisch stellt der neue Baustoff eine Bereicherung für jedes Eigenheim dar. "Damit werden wir unserem Ruf als Vorreiter im Bereich der ökologischen Bauweise einmal mehr gerecht", betont m-haus Geschäftsführer Bernhard Mittermayr.
Das Unternehmen realisiert heuer 200 Baustellen, wobei der Schwerpunkt auf die Errichtung von Einfamilienhäusern und Aufstockungen liegt. Insgesamt sind bei m-haus 40 hochqualifizierte Mitarbeiter beschäftigt. Die Firma hat mit dem Bau ökologischer Wohnhäuser in Holzriegel- und Holzmassivbauweise eine Vorreiterrolle übernommen. In der 3000 Quadratmeter großen Fertigungshalle werden die Bauteile der Häuser ohne Witterungseinflüsse hergestellt.

Informationen für Häuslbauer
Außerdem startet m-haus mit einem umfassenden Informationsprogramm in den Herbst: Neben der Holzbau-Infotour und dem Bau-Familienabend findet ein eigenes Bauseminar für Frauen statt.
Im Rahmen der Holzbau-Infotour Ende Oktober 2014 können künftige Errichter von Eigenheimen m-haus Baustellen live vor Ort erleben und konkret sehen, wie ein Haus montiert wird. Es besteht dabei die Möglichkeit, detaillierte Informationen von den Baufamilien und Bauplanern zu erhalten. „Der Hausbau ist eine Lebensentscheidung. Je besser die Menschen Bescheid wissen, umso leichter fällt es, die richtigen Entscheidungen zu treffen“, betont Bernhard Mittermayr.

Beim Bau-Familienabend im November 2014 gibt die Firma m-Haus umfassende Antworten auf alle Fragen rund um das Bauen mit Holz, zum Thema Wohngesundheit und stellt außerdem die neue Tontrockenbauplatte für den Innenausbau vor. Alle Aspekte rund um den Hausbau werden bei diesem Seminar ausführlich behandelt.

Das Ziel des Bau-Seminars für Frauen ist es herauszufinden, worauf Frauen beim Hausbau Wert legen und welche Bedürfnisse für sie vorrangig sind. Frauen haben einen Abend lang Gelegenheit, in Kooperation mit Experten Ideen zu sammeln und sich auf den eigenen Hausbau vorzubereiten. Das Seminar findet am 20. November 2014 in der m-haus.zimmerei in Walding statt. "Wir erwarten uns von diesem Abend neue Erkenntnisse, die in die zukünftige Planung unserer Häuser einfließen werden", so die m-haus-Geschäftsführer Bernhard und Claudia Mittermayr. Anmeldungen zu allen Veranstaltungen sind ab sofort unter der Telefonnummer 07234/82 304 oder per E-Mail unter: info@m-haus.at möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.