28.09.2016, 16:48 Uhr

Steyregg macht den „Willkommens-Check“

(Foto: Stadtgemeinde)
STEYREGG. Die Gemeinde Steyregg führt seit Kurzem den „Willkommens-Check“ durch. Diesen hat das Regionalmanagement OÖ im Rahmen des Projekts „Willkommenskultur OÖ“ entwickelt. Auftraggeber war das Wirtschaftsressort des Landes OÖ.

Der Willkommens-Check ist ein kostenloses Analyseinstrument, mit dem festgestellt wird, in welchen Bereichen eine Gemeinde oder ein Unternehmen bereits eine gute Willkommenskultur lebt und welche Bereiche noch ausbaufähig sind. Wirtschaftslandesrat Michael Strugl: „Das Ziel ist, zugewanderte Fachkräfte mithilfe einer hochwertigen Willkommenskultur gut in ihrer neuen Heimat zu integrieren und langfristig hier zu halten.“ Eine wichtige Frage lautet: Wie versucht die Gemeinde bzw. das Unternehmen, den Arbeitnehmer in das soziale Gefüge außerhalb des Jobs zu integrieren? Bürgermeister Johann Würzburger ließ erste Akzente setzen, wie etwa die Neugestaltung einer benutzerfreundlichen Gemeindehomepage oder eine Infobroschüre.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.