03.10.2017, 08:46 Uhr

Vortragsabend Erbrecht 2017 - Besitzübergabe

(Foto: Raiffeisenbank)
Oberneukirchen: Schnopfhagenstadl | Ein hoch interessiertes Publikum fand sich am Donnerstag, 28. September 2017,  im voll besetzten Schnopfhagen-Stadl in Oberneukirchen zu den Themen Erbrecht 2017 und Besitzübergabe ein.

Auf Initiative und Einladung der Raiffeisenbank Mittleres Rodltal referierten die beiden hochrangigen Experten Mag. Hans Mitterhuber von der Raiffeisenlandesbank OÖ und der Öffentliche Notar in Bad Leonfelden, Mag. Fritz Jank über die vorgenannten Themen.

Dir. Wilfried Kröpl, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Mittleres Rodltal begrüßte zu Beginn
alle Anwesenden mit einer kurzen Einführung in die Thematik.

Herr Mag. Mitterhuber berichtete über seine jahrelange Tätigkeit als Coach bei der erfolgreichen Übergabe von privaten, landwirtschaftlichen und gewerblichen Vermögen durch Begleitung des Nachfolgeprozesses.
Die Raiffeisenbankengruppe OÖ verfügt somit für ihre Kundinnen und Kunden über einen ausgewiesenen und praxiserfahrenen Spezialisten rund ums Thema Besitzübergabe.

Interessante Einblicke in das seit 1.1.2017 geltende, neue Erbrecht bot Notar Mag. Jank zu den Themen Erbfolge nach dem Gesetz, die Möglichkeiten einer testamentarischen Regelung, über Pflichtteilsansprüche sowie über das Verlassenschaftsverfahren anhand von praxisnahen Beispielen.

Im Anschluss an die Ausführungen lud die Raiffeisenbank Mittleres Rodltal ihre Gäste zu einem Imbiss. Die Besucher nützten dabei noch die Gelegenheit, ihre zahlreichen, teils brennenden Fragen an die äußerst auskunftsfreudigen Referenten zu richten bzw. zu diskutieren.

Alles in allem ein topaktueller, hochwertiger und gelungener Informationsabend im Sinne des Förderungsauftrages von Raiffeisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.