Faaker See
Neu: Adventure Golf mitten im Wald

Walter Hanzlik vom Hochseilgarten auf der Taborhöhe hat mitten im Wald einen Adventure Golfparcours errichtet.
5Bilder
  • Walter Hanzlik vom Hochseilgarten auf der Taborhöhe hat mitten im Wald einen Adventure Golfparcours errichtet.
  • Foto: (alle): RMK
  • hochgeladen von Martina Winkler

TABORHÖHE. Der Hochseilgarten am Faaker See wartet ab sofort mit einer neuen Attraktion auf. Walter Hanzlik hat mitten im Wald einen Adventure Golfparcours errichtet. „Das ist zwar keine neue Erfindung an sich, aber das der Parcours mitten im Wald liegt, denk ich, ist sicher einzigartig", so Hanzlik. Die insgesamt achtzehn Bahnen wurden unterhalb des Hochseilgartens naturschonend im Wald integriert. „Ganz wenig Mutterboden wurde entfernt, um den Unterboden der einzelnen Bahnen mit Schotter zu füllen." Es wurden auch keine Bäume gefällt, einer beispielsweise direkt in die Bahn als Hindernis integriert.

Hindernisse aus Holz

Walter Hanzlik, selbst leidenschaftlicher Golfspieler, freut sich über das außergewöhnliche Angebot, das er ab sofort zusätzlich zum Hochseilgarten und dem Bogenschießen anbieten kann. Das Adventure Golf auf der Taborhöhe wird wie echtes Golf mit einem richtigen Putter und Golfbällen gespielt. Die Bahnen sind aus einem speziellen beständigen Golfrasen, alle Hindernisse aus Naturmaterialien wie Holz oder Steinen. Hanzlik: „Wir haben uns große Adventure Golfanlagen in Deutschland angesehen und uns inspirieren lassen." Mit einem Villacher Unternehmen wurden dann in Zusammenarbeit die Bahnen errichtet.

Probebetrieb ab sofort

Rund drei bis vier Wochen Handarbeit liegen hinter Walter Hanzlik. Feinheiten, wie etwa die Hindernisse stehen sollen, werden jetzt noch ausgeführt. „Ab sofort ist die Anlage im Wald im Probebetrieb für jeden, der das Adventure Golf ausprobieren möchte, geöffnet. Bei heißem Wetter spielt es sich hier sehr angenehm." Rund eine Stunde Zeit sollte man für eine Adventure Golfpartie einplanen. Die offizielle Eröffnung ist für Juli geplant.

Anzeige
Schädlingsbekämpfer Manuel Klement ist Experte auf seinem Gebiet und berichtet über aktuell vorherrschende Schädlingsprobleme in Kärnten.
2

ContraPest
Schädlingsbekämpfer sind keine Mörder

Manuel Klement von ContraPest möchte mit dem schlechten Ruf der Schädlingsbekämpfer aufräumen. VILLACH. Schädlingsbekämpfer werden zumeist mit Ekel üblen Gerüchen und ständiger Arbeit mit Ungeziefer verbunden. Manuel Klement hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung aufzuklären. Der Fachmann ist meist dann gefragt, wenn wir selbst nicht weiter wissen. In diesem Fall ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer der ideale Ansprechpartner. Nicht umsonst handelt es sich um einen...

Anzeige
Die MILO Terrasse verwandelt sich von 2. bis 8. August in eine einzigartige Kirchtagslocation.
6

Villach
Restaurant Milo lädt zum Terrassen-Kirchtag ein

Locker lässige Kirchtagsstimmung mit feinen, regionalen Köstlichkeiten und Live-Musik, auf Kärntens schönster Kirchtagsterrasse. VILLACH. Lederhosen, Dirndl, Live-Musik und preisgekrönte Kirchtagssuppe. Feinste Kulinarik ist unsere Tradition. Von Montag, 2. August 2021 bis Sonntag, 8. August 2021 verwandeln wir unsere Milo Terrasse zur einzigartigen Kirchtagslocation. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die imposante Bergwelt Kärntens, während Sie die Kirchtagsstimmung und unsere...

Anzeige
Von 4. bis 7. August  herrscht wieder Kirchtagsstimmung in der Lederergasse 29 .
1 4

Villach
Hauskirchtag in der Lederergasse 29

Das 29er in der Villacher Lederergasse veranstaltet wieder den traditionellen Hauskirchtag. Vorbeischauen und Kirchtagssuppe genießen. VILLACH. Von Mittwoch, 4. 8. 2021 bis Samstag, 7. 8. 2021 findet der traditionelle Hauskirchtag vom 29er in der Lederergasse 29, unter Einhaltung der gesetzlich Vorgaben statt. Selbstverständlich gibt es für die Gäste auch heuer wieder die hausgemachte Kirchtagssuppe. Dazu werden einige regionale Produkte aus Kärnten und Oberitalien serviert. Für ausgelassene...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen