Knapp am Zweitausender vorbei
Poludnig

11Bilder

Ganze 1999 Meter ist er hoch, der Poludnig hoch ueber Hermagor. Vom Parkplatz bei der Eggeralm geht's ueber den Schlosshuettensattel entlang der italienischen Grenze teilweise steil zum Gipfel. Etwas trittsicher sollte man da schon sein. Den Rastplatz beim Gipfelkreuz teilt man sich mit den vielen Schafen, die dort friedlich grasen. Der Rundumblick an sonnigen Tagen ist gigantisch. Großglockner, Hohe Tauern, Gailtaler Alpen, Julische Alpen, Karawanken. Geografieunterricht in natürlicher Form. Der Rundweg geht dann über den Grat zur Poludniger Alm und der Dellacher Alm zurück zum Parkplatz. Staerkung findet man bei jeder Alm. Natur pur. 
Wer mit Kindern unterwegs ist oder nicht so weit gehen will, kann auch nur zwischen Egger und Dellacher Alm wandern. Kinderwagentauglich und am Poludnigersee grasen friedlich die Kuehe und Pferde. Ein perfekter Ausflugstipp.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen