Charity
2. I-like-it-Frauenlauf

700 Teilnehmerinnen liefen beim 2. I like it - Frauenlauf in Velden für den guten Zweck.
618Bilder
  • 700 Teilnehmerinnen liefen beim 2. I like it - Frauenlauf in Velden für den guten Zweck.
  • hochgeladen von Bernhard Knaus

VELDEN (bk). Zum zweiten Mal fand er statt, der I-like-it – Frauenlauf zugunsten der Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe. Veranstalter Mario Theissl zeigte sich hochzufrieden und meinte: „Bei der Anzahl der Teilnehmerinnen haben wir im Vergleich zum Vorjahr kräftig zugelegt. Heuer sind es sage und schreibe 700 Teilnehmerinnen, die die 5,2 km lange Strecke in Angriff nehmen.“
Für jeden gelaufenen Kilometer geht 1 Euro an die Krebshilfe und so kamen 4000,- Euro an Spendengelder zusammen. Bettina Assinger – Pink Ribbon Botschafterin – bewältigte selbst auch den Rundkurs und bedankte sich herzlichst im Namen der guten Sache bei allen Teilnehmerinnen für die tolle Leistung.
Casino-Marketing-Chef Hannes Markowitz streifte  sich ohne zu zögern ein pinkes Laufleiberl über und versorgte jede Finisherin mit einem Gläschen Prosecco.
Die Siegerin Lisa Perterer vom HSV Triathlon Kärnten gewann den Bewerb mit einer Zeit von 18 Minuten und 16 Sekunden, vor Barbara Bischof (19:15) und Sabrina Wrann-Kröll (20:47). Bei der anschließenden Siegerehrung im Casineum Velden sprachen Vizebürgermeister Helmut Steiner und Casino-Direktor Paul Vogel Dank und große Anerkennung dem Veranstalter und natürlich allen Teilnehmerinnen aus.

Autor:

Bernhard Knaus aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt