Polizei zu Gast bei der Feuerwehr

Beim Bezirksfeuerwehrtag: Libert Pekoll, Oberst Erich Londer und Rudolf Robin
2Bilder
  • Beim Bezirksfeuerwehrtag: Libert Pekoll, Oberst Erich Londer und Rudolf Robin
  • hochgeladen von Astrid Kompan

WERNBERG (ak). Im Festsaal der Seniorenwohnanlage in Wernberg fand der diesjährige Bezirksfeuerwehrtag des Bezirkes Villach-Land statt. Stadtpolizeikommandant Erich Londer referierte dabei über die Sicherheit bei Veranstaltungen. Als Kommandant der Einsatzeinheit "Luchs" kommandiert er 175 bestens ausgebildete und trainierte Mitarbeit der Polizei, die besonders bei Großveranstaltungen und Demonstrationen zum Einsatz kommen. „Was das Sicherheits-, Räumungs- und Fluchtwegkonzept angeht, ist der Villacher Kirchtag eine Vorbild-Veranstaltung”, erklärt Londer. Besonders hervorgehoben hat Londer die perfekte Zusammenarbeit von Feuerwehr und Polizei. Zahlreiche Ehrengäste konnte Bezirksfeuerwehrkommandant Libert Pekoll begrüßen. Landtagspräsident Reinhart Rohr, Landesrat Daniel Fellner, Bezirkshauptmann Bernd Riepan, Bürgermeister Franz Zwölbar, Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin und alle Bürgermeister des Bezirkes nahmen an der Veranstaltung teil.

Beim Bezirksfeuerwehrtag: Libert Pekoll, Oberst Erich Londer und Rudolf Robin
Das Kärntner Seen Orchester umrahmte die Veranstaltung

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen