Velden
Auslandspraktikum im Gemeindeamt

Bgm. Ferdinand Vouk mit Gisela Peschke.
  • Bgm. Ferdinand Vouk mit Gisela Peschke.
  • Foto: Sobe
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Deutsche Urlauberin absolvierte Praktikum in Veldner Gemeinde.

VELDEN. Die 18-jährige Deutsche Gisela Peschke durfte ihre langjährige Urlaubsdestination Velden nun von einer anderen Seite kennenlernen. Und zwar absolvierte die Auszubildende ein Auslandspraktikum in der Wörthersee-Gemeinde.

Urlaub beim Bacherlwirt

Aus Niedersachsen kommend verbringt Peschke seit je her den Familienurlaub im Veldner Bacherlwirt. Da überlegte sie nicht lange, wohin die Praktikumsreise gehen sollte. Nach Velden. 

Erasmus + gefördert

Beim vorjährigen Urlaub konnte sie Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk sowie Amtsleiter Helmut Kusternik für die Absolvierung ihres Auslandspraktikums in der Gemeindeverwaltung, welches im Rahmen des Erasmus Plus-Programmes innerhalb der EU mit einem Stipendium „Erasmus +“ gefördert wird, begeistern.
Jetzt, nach 6-wöchigem Praktikum heißt es wieder von Velden Abschied zu nehmen. Veldens Bürgermeister hofft, dass sie zu den Urlaubserinnerungen auch wertvolle Erfahrungen aus Veldens Gemeindeverwaltung nach Göttingen mitnimmt.

Autor:

Alexandra Wrann aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.