Energie-Revolution
Der "Energierebell" in St. Jakob

v. l. Franz Baumgartner (Gemeindevorstand St. Jakob), Julian Tialler (Glock Ökoenergie GmbH), Wolfgang Löser,  
Miriam Gahleitner (Ökofen),  Vizebgm. Guntram Perdacher und Bernhard Reinitzhuber
5Bilder
  • v. l. Franz Baumgartner (Gemeindevorstand St. Jakob), Julian Tialler (Glock Ökoenergie GmbH), Wolfgang Löser,
    Miriam Gahleitner (Ökofen), Vizebgm. Guntram Perdacher und Bernhard Reinitzhuber
  • Foto: Pachernig
  • hochgeladen von Margarete Pachernig

KEM „Terra amicitiae“ organisierte im Kulturhaus St. Jakob einen Vortrag mit Wolfgang Löser.

ST. JAKOB (map). Der erste energieautarke Bauernhof Österreichs seit 2002 ist jener von Wolfgang Löser in Streitdorf (NÖ). Als „Energierebell“ bekannt, hält der engagierte Landwirt zahlreiche Vorträge und macht sich für den Klimaschutz mitsamt den vielen verschiedenen Möglichkeiten dazu stark. „100 Prozent erneuerbare Energie“ lautet seine Devise. Dies sei möglich, und jeder einzelne könne zur Energiewende beitragen – so wie er selbst: Den Treibstoff für Pkw, Traktor und Mähdrescher erzeugt der Landwirt komplett in Eigenregie – zu 100 % aus Sonnenblumenöl! Solar- und Photovoltaik sorgen für Strom und Wärme.

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unseren Bauernhof zur Gänze mit erneuerbaren Energien zu versorgen, um unabhängig von fernen Energieimporten zu sein, die Wertschöpfung am Bauernhof zu haben, und in geschlossenen nachhaltigen Wirtschaftskreisläufen umwelt- und klimaschonend zu arbeiten“, sagt der Energierebell. Das fossile Zeitalter müsse der Vergangenheit angehören, hingegen sei Sonnenenergie unschlagbar, mit ihr gebe es Energie im Überfluss.

Neben Wolfgang Löser referierten bei der KEM-Fachveranstaltung „Energie-Revolution mit Energierebell Wolfgang Löser“ am 22. Oktober im Kulturhaus St. Jakob auch Miriam Gahleitner, Produktmanagerin der Firma Ökofen über die Vorteile von Photovoltaik und Pelletsheizungen, sowie Julian Tialler von der Glock Ökoenergie GmbH über Holzgas-Blockheizkraftwerke.

KEM „Terra amicitiae“

Die Veranstaltung fand auf Einladung von Bernhard Reinitzhuber, Manager der KEM Terra amicitiae statt. Diese Klima- und Energiemodellregion forciert verschiedenste energieeffiziente Maßnahmen, sowie alternative Mobilität. Schon mehrere Maßnahmen wurden in den drei teilnehmenden Gemeinden St. Jakob, Arnoldstein und Finkenstein umgesetzt, wie u. a. eine Umrüstung von Leuchtstoffröhren auf LED-Leuchten in Gemeindeämtern und bei der öffentlichen Beleuchtung, der Tausch der Ölheizung gegen einen Pellets-Kessel in St. Jakob, die Anschaffung eines Elektro-Autos in St. Jakob, Maßnahmen im „Kampf gegen Plastik“, etc. Im Zuge des Energiekonzeptes ist eine PV-Anlage für das Gemeindeamt in St. Jakob geplant.
„Wir führen zudem immer wieder bewusstseinsbildende Veranstaltungen durch“, so Reinitzhuber. Denn auch in Zeiten, in denen Themen rund um Klimaschutz und Klimawandel präsent wie noch nie zuvor sind, gibt es in den kommenden Jahren noch viel zu tun. Allein die Tatsache, dass Österreich Pellets exportiert und Öl importiert, gibt zu denken.

Anzeige
Werden Sie Teil eines führenden Unternehmens und starten Sie Ihre Karriere in der Sun & Beauty Lounge.

Stellenanzeige
Sun & Beauty Lounge in Villach sucht Verstärkung

Ab November 2021 sucht die Sun & Beauty Lounge in Villach Verkaufsmitarbeiter und Kundenberater. KÄRNTEN. Die Sun & Beauty Lounge ist DAS führende Unternehmen im Bereich Bräunen, Bodystyling und Beautyanwendungen. Und weil hier der Gast im Mittelpunkt steht, wird besonders gut auf die Mitarbeiter geachtet, da sie ihr Strahlen und ihre Zufriedenheit an Gäste weitergeben. Pünktliche Bezahlung, attraktive Benefits, Wertschätzung, Anerkennung, Respekt und ein familiäres Arbeitsklima sind die...

Anzeige
immo-live erleichtert Ihren Kauf und Verkauf von Immobilien. Die s REAL Makler beraten Sie gerne.
Video

s REAL
Mit immo-live von s REAL einfach und sicher Immobilien kaufen und verkaufen

Sie möchten eine Immobilie kaufen oder verkaufen? immo-live, das digitale Angebotsverfahren von s REAL ist die einfache Lösung die Angebotslegung modern, transparent und fair zu gestalten. KÄRNTEN. Mit immo-live, dem digitalen Angebotsverfahren von s REAL, haben Sie die Möglichkeit, rasch Immobilien zu verkaufen oder Ihre Traumimmobilie transparent zu erwerben. Bieten Sie noch heute Ihre Immobilie zum Verkauf an oder stellen Sie selbst kostenlos ein Angebot. Natürlich erhalten Sie dabei die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen