"Enkeltauglich Leben" - Ausbildung zum zertifizierten Spieleleiter

Enkeltauglich leben
  • Enkeltauglich leben
  • Foto: Referat für Schöpfungsverantwortung
  • hochgeladen von Cindy Sablatnig

Enkeltauglich leben - Ausbildungslehrgang in 3 Modulen zum zertifizierten Spielleiter mit Franz Galler und Hans Glück (6.7. und 29.9.18)

Die Ausbildung zum zertifizierten Spielleiter macht nicht nur das eigene Leben enkeltauglich, sondern trägt auch konkret dazu bei diese Welt zu ändern!
Enkeltauglich Leben - ein Spiel, das ihr Leben verändert!

Ausbildung zum Spieleleiter:
*Sie wollen Ihr Leben nachhaltiger gestalten?
*Sie wollen Ihren Nachkommen eine Welt hinterlassen, die lebenswert ist?
*Sie wollen Ihren Mitmenschen von einer nachhaltigen Lebensweise überzeugen?

Dann sind Sie richtig, beim Spiel, das Ihr Leben verändert! „Enkeltauglich Leben“ ist ein Weg um den eigenen Lebensstil zu reflektieren und in Richtung Nachhaltigkeit zu ändern.

Es geht um

• ökologischer Fußabdruck
• Fairtrade,
• Work-Life Balance,
• gewaltfreie Kommunikation,
• guten Gewissens spenden,
• Zivilcourage,

Bei der praktischen Umsetzung spielen Spielelemente eine wichtige Rolle. Die TeilnehmerInnen werden aufgefordert kleine oder große Aktionen zu entwickeln und einzubringen. Die Ausbildung zum zertifizierten Spieleleiter macht nicht nur das eigene Leben enkeltauglich macht, sondern trägt auch konkret dazu bei diese Welt zu ändern!

Abschluss: Der Lehrgang schließt mit der Qualifizierung zum selbständigen Spielleiter ab.

Zielgruppe: LehrerInnen, KindergruppenleiterInnen, ErwachsenenbildnerInnen, Nachhaltigkeits-managerInnen, RegionalleiterInnen, Mitarbeiter von Unternehmen, die Schwerpunkte in Nachhaltigkeit und Umweltmanagement setzen möchten, Multiplikatoren, JungscharleiterInnen, PastoralassistenInnen

Infotag & Kursaufnahme: 30. Juni 2018, 09:00 – 17:00
Am Vormittag werden die Kursinhalte präsentiert und am Nachmittag besteht die Möglichkeit sich für den Kurs zu bewerben und anzumelden.

Referenten:
Hans Glück, Referent für Nachhaltigkeit, Kath. Bildungswerk Traunstein/D
Franz Galler, Projektleiter Enkeltauglich Leben KBW Traunstein/D, zert. SK-Moderator

Kosten: Im Rahmen des Projekts Lern@Fest fallen keine Lehrgangskosten an. Die Verpflegung, wie Pausen, Mittag- od. Abendessen, Getränke und Übernachtungen sind von den LehrgangsteilnehmerInnen vor Ort selbst zu bezahlen.

Anmeldung: Referat für Schöpfungsverantwortung, E-Mail: nina.vasold@kath-kirche-kaernten.at

Samstag, 30. Juni 2018, 9 - 17 Uhr
Wernberg, Klosterweg 2 - Kloster

Veranstalter: Der Lehrgang findet im Rahmen des Projekts Lern@Fest der Region Villach Umland mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union statt, in dem auch Nachhaltigkeit und Umweltbildung ein wichtiger regionalen Bildungsschwerpunkt darstellt.

Wo: Kloster Wernberg, Klosterweg 2, 9241 Wernberg auf Karte anzeigen
Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Anzeige
Bier und Herbst, das passt gut zusammen.
2

Bierherbst 2021
Herbst-Höhepunkt: Bier, Musik und erlesene Kulinarik

Als Ergänzung zum HÜTTENKULT und KÜCHENKULT in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See und dem Krimifestival, ist der Bierherbst vom 17. September bis 17. Oktober 2021 ein weiterer Herbst-Höhepunkt in der Draustadt. VILLACH. Zum zweiten Mal lockt der Villacher Bierherbst nämlich mit mehr als 30 Veranstaltungen, rund 25 teilnehmende Betrieben und 100 verschiedenen Bieren in die Draustadt. Einen Monat lang dreht sich alles um bierig-kulinarische Unterhaltung vom Feinsten. Eröffnet wird...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen