Größte Photovoltaikanlage Kärntens wurde in Gödersdorf errichtet

6Bilder

FINKENSTEIN/GÖDERSRDORF. Auf zwei Firmen in Gördersdorf gibt liefert ab sofort Kärntens größte Photovoltaikanlage nachhaltigen Strom. Die Firma PVI Photovoltaic Installations hat dabei als Generalunternehmer ein schlüsselfertiges Kraftwerk mit 1,4 Megawatt Leistung geplant und errichtet.

Dachkompetenz ist wichtig

Besonders wichtig bei der Umsetzung dieses Projektes war es, die Dachflächen optimal zu belegen.  Die Photovoltaikanlage wird rund 1,5 Gigawatt Stunden jährlich an erneuerbarem Strom produzieren und dabei zur Verbesserung des ökologischen Fußabdruckes des Unternehmens beitragen. Mit einer Modulfläche von rund 9.000 Quadratmetern und über 5.000 Stück Photovoltaikmodulen können in Zukunft mehr als 250 Haushalte mit Strom versorgt werden.„Bei der Planung und Errichtung dieser Photovoltaikanlage war es uns besonders wichtig, Photovoltaiksysteme zu verwenden, die hinsichtlich des Eigenbedarfs der Produktionsstätten von Austroflex und Panaceo optimiert sind“, sagt Ingram Eusch von der PVI GmbH aus Klagenfurt.

Ökologie und Nachhaltigkeit

Stolz zeigt sich auch Dieter Maurer von Panaceo. Für ihn passe die Anlage in Sachen Ökologie und Nachhaltigkeit perfekt zu den Produkten von Panaceo. 
"Dabei ist besonders interessant, dass sowohl Panaceo-Produkte als auch der Werkstoff, aus welchem Photovoltaikzellen hergestellt werden, auf demselben Rohstoff basieren", sagt Maurer. Da Silicium 51 Prozent der Erdkruste ausmache und daher uneingeschränkt verfügbar sei, hätten für ihn sowohl Photovoltaikzellen als auch Panaceo eine große Rohstoffbasis. "In Zukunft können sich unsere Kunden sicher sein, dass nicht nur deren Gesundheitszustand unmittelbar von Panaceo positiv beeinflusst wird, sondern wir auch einen Beitrag zur Ökologie leisten und unsere Produkte mit erneuerbarer Energie erzeugt werden", sagt Maurer.

Beitrag zum Umweltschutz

Auch für Stefan Aichholzer von Austroflex stelle die Photovoltaikanlage die perfekte Symbiose zwischen nachhaltiger Energiegewinnung und Energieeinsparung dar. "Das wollen wir auch mit unserem Produkten in der Anwendung beim Kunden erzielen. Mit Austroflex stellen wir seit vielen Jahren Dämmstoffe her, welche dazu beitragen, dass die Kunden weniger Energie verbrauchen und somit die Umwelt geschützt wird", sagt Aichholzer. Die Photovoltaikanlage sei nun die perfekte logische Ergänzung dazu. Hiermit stelle man  1.400 Megawattstunden an erneuerbare Energie her und leiste damit einen ganz Beitrag zum Umweltschutz.

________________________
Technische Daten

  • Anlagengröße: Sieben Anlagen zu je 199,65 kWp
  • Gesamtleistung installiert: 1397,55 Kilowatt Spitzenleistung
  • Jahresgesamtertrag: rund 1,5 Gigawattstunden, damit können circa 250 Haushalte versorgt werden

PV-Module:

  • Fabrikat: Astronergy (A Chint Company)
  • Modultypen: VIOLINTM CHSM6610P (FR) Series
  • Modulnennleistung: 275 Watt Spitzenleistung
  • Gesamtmodulfläche: rund 8132 Quadratmeter
  • Gesamtanzahl Module: 5082 Stück

Wechselrichter:

  • Fabrikat: Huawei 
  • Wechselrichteranzahl: 35 Stück

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen