Der Kunstverein Velden stellt seine neuen Mitglieder vor
Großes Interesse bei der Vernissage "Neue Mitglieder vor den Vorhang"

32Bilder

Am Freitag, den 12.10.2018 lud der Kunstverein Velden zur Vernissage der Ausstellung "Neue Mitglieder vor den Vorhang" ein.
Um 19 Uhr trafen sich der Verein sowie zahlreiche Kunstinteressierte in den Räumlichkeiten der Gemeindegalerie Velden.
Obmann Alfred Scheikl begrüßte zusammen mit Stellvertretung Claudia Prüggler die Gäste herzlichst.
Die anschließende Rede bezog sich natürlich auf die elf neuen Mitglieder und dargebotene Ausstellung welche ausschließlich aus deren ausdrucksstarken Werken bestand.
Fast jeder ausstellende Künstler war anwesend und stellte sich den Gästen kurz vor. So individuell die Persönlichkeiten und Lebensläufe der Künstler sind, ist auch die gelungene Auswahl der Ausstellungsstücke.
Auqarelle, groß- und kleinformatiges in Öl und Acryl, zeitlose und moderne Werke aus Holz und Draht.
Die Exponate der talentierten Neuzugänge laden ein länger zu verweilen, zu betrachten und wirken zu lassen.
Bei kleinen Snacks und Getränken blieb man gerne um Gespräche zu führen, sich näher kennenzulernen und auszutauschen.
Eine gelungene Vernissage mit beeindruckenden Werken und eine Bereicherung für den Kunstverein Velden. Applaus!

Die Ausstellung kann noch bis 21.Oktober zu den Öffnungszeiten der Gemeinde Velden besucht werden.

Autor:

Manuela Jürgens aus Villach Land

Webseite von Manuela Jürgens
Manuela Jürgens auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen