PS-Party beim Arneitz
Hunderte Autofans schon da - Polizei kontrolliert

Die Polizei kontrolliert vor Ort.
5Bilder
  • Die Polizei kontrolliert vor Ort.
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Thomas Klose

Am Dienstagabend ist der Arneitz-Parkplatz beinahe gefüllt. PS-Fans feiern friedlich. Polizei kontrolliert engmaschig. 

FAAKER SEE. Fliegender Wechsel: Vom Harley-Blubbern zum Motorgrollen der PS-Boliden. In dieser Woche geht das inoffizielle GTI-Treffen über die Bühne, freilich - GTIs sieht man nur wenige, hauptsächlich sind aufgemotzte Fahrzeuge anderer Marken vertreten. Davon reichlich bereits zum Wochenstart. 

Arneitz-Parkplatz gut gefüllt 

Am Dienstagabend war der Arneitz-Parkplatz bereits bis in die letzten Reihen gefüllt. Hier und da gab es aber noch Lücken. Die PS-Fans freuen sich auf eine Woche "pures Vergnügen", wie es ein angereister Niederländer nennt. Zudem sind sich viele einig: "Endlich wieder ohne Maske"....

Die Polizei kontrolliert vor Ort.
  • Die Polizei kontrolliert vor Ort.
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Thomas Klose

Polizei kontrolliert

Die Exekutive kontrolliert Dienstagabend auf beiden Seiten des Arneitz-Parkplatzes. Südlich des Parkplatzes "fischen" eine Polizistin und zwei Polizisten regelmäßig PS-Poliden aus dem Verkehr, kontrollieren die Papiere. Nördlich des Parkplatzes steht eine Zivilstreife, gelegentlich werden auch hier Fahrzeuge aufgehalten.

Diese Regeln sollen eingehalten werden.
  • Diese Regeln sollen eingehalten werden.
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Thomas Klose

Regeln angeschlagen 

Bei der Einfahrt zum Parkplatz werden die PS-Fans auf Regeln hingewiesen. "Kein Spulen, kein Tempopolzen, keinen unnötigen Lärm verursachen". Noch halten sich die Autofreunde dran. Wahrscheinlich auch wegen der Polizei, die in Blickweite steht. Um 22 Uhr wird der Parkplatz geschlossen, weichen die Autos ins Dunkle der Nacht.

Unbelehrbare geben "Gummi" 

Während es am Arneitz-Parkplatz beim Lokalaugenschein ruhig ist, hört man rund um den Faaker See immer wieder laute Fehlzündungen und "Gummi, Gummi". Die Polizei kann nicht überall sein, das weiß auch so manch ein PS-Fanatiker.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Anzeige
Bier und Herbst, das passt gut zusammen.
2

Bierherbst 2021
Herbst-Höhepunkt: Bier, Musik und erlesene Kulinarik

Als Ergänzung zum HÜTTENKULT und KÜCHENKULT in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See und dem Krimifestival, ist der Bierherbst vom 17. September bis 17. Oktober 2021 ein weiterer Herbst-Höhepunkt in der Draustadt. VILLACH. Zum zweiten Mal lockt der Villacher Bierherbst nämlich mit mehr als 30 Veranstaltungen, rund 25 teilnehmende Betrieben und 100 verschiedenen Bieren in die Draustadt. Einen Monat lang dreht sich alles um bierig-kulinarische Unterhaltung vom Feinsten. Eröffnet wird...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen