Nötsch
Krippen sind seine große Leidenschaft

Rund 350 Arbeitsstunden investierte Günter Gasteiger in seine Krippe, die bei ihm zu Hause aufgestellt ist.
2Bilder
  • Rund 350 Arbeitsstunden investierte Günter Gasteiger in seine Krippe, die bei ihm zu Hause aufgestellt ist.
  • Foto: Lamprecht
  • hochgeladen von Lara Piery

Der gebürtige Tiroler Günter Gasteiger stellt seit seiner Kindheit Krippen her und stellt diese sogar aus.

NÖTSCH. Günter Gasteiger hat bereits weit über hundert Krippen gebaut. "Die Liebe zum Krippenbauen hat bereits in der Hauptschule in Kufstein begonnen", erklärt der Wahlnötscher. Sein damaliger Handwerkslehrer hat den Schülern das Krippenbauen selbst beigebracht. "Seitdem baue ich meine Krippen."

Das ganze Jahr über

Viele seiner Krippen werden im öffentlichen Raum ausgestellt. "Die meisten meiner Krippen stehen in Tirol und Salzburg, aber auch in der Kirche Saak, Hohenthurn und Thörl-Maglern", informiert der 72-Jährige. Seine größte Krippe steht in Prutz, in Tirol. "Die Krippe kann das ganze Jahr über im ältesten Wehrturm Europas betrachtet werden". Die drei Meter breite und 1,7 Meter tiefe alpenländische Krippe entstand in Zusammenarbeit mit zwei weiteren Künstlern.

Der ganze Stolz

Sogar in seinem Haus in Nötsch steht eine eineinhalb Meter große Krippe, rund 350 Stunden Arbeit stecken in ihr. "Unsere Krippe bleibt – wie die in der Kirche Saak – traditionell bis Maria Lichtmesse (2. Februar) stehen", sagt Gasteiger. Die Figuren stammen von Konrad und Franz Spiegl aus Oberperfuss, die Gloriole (der Heiligenschein über der Krippe) steuerte der Kärntner Künstler Franz Leeb bei. Der Hintergrund wurde von der Aquarell-Künstlerin Martina Waltritsch gestaltet. Aus Altersgründen muss Gasteiger etwas kürzertreten. Einst habe er sogar Auftragsarbeiten angenommen. "Neue Krippen baue ich leider keine mehr", erklärt er zum Abschluss.

Rund 350 Arbeitsstunden investierte Günter Gasteiger in seine Krippe, die bei ihm zu Hause aufgestellt ist.
Die Figuren werden von namhaften Künstlern gefertigt.
Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Anzeige
Bier und Herbst, das passt gut zusammen.
2

Bierherbst 2021
Herbst-Höhepunkt: Bier, Musik und erlesene Kulinarik

Als Ergänzung zum HÜTTENKULT und KÜCHENKULT in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See und dem Krimifestival, ist der Bierherbst vom 17. September bis 17. Oktober 2021 ein weiterer Herbst-Höhepunkt in der Draustadt. VILLACH. Zum zweiten Mal lockt der Villacher Bierherbst nämlich mit mehr als 30 Veranstaltungen, rund 25 teilnehmende Betrieben und 100 verschiedenen Bieren in die Draustadt. Einen Monat lang dreht sich alles um bierig-kulinarische Unterhaltung vom Feinsten. Eröffnet wird...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen