Infrastruktur
Neuer Spielplatz für Bad Bleiberg

Kinder haben wieder mehr Möglichkeiten zum Austoben in Bad Bleiberg
2Bilder
  • Kinder haben wieder mehr Möglichkeiten zum Austoben in Bad Bleiberg
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Mit Hilfe der Bad Bleiberger Bürger konnte ein Projekt für die Kinder umgesetzt werden.

BAD BLEIBERG. Die kinder- und familienfreundliche Gemeinde Bad Bleiberg ist um eine Attraktion für die Kleinen reicher: Auf der Grünfläche beim Kindergarten gibt es jetzt einen neuen Spielbereich. Umgesetzt wurde dieser unter Beteiligung der Bürger und Projektleitung durch Vize-Bürgermeister Thomas Michenthaler. 

Freiwillige Helfer

Konkret wurden beschädigte Teile der Schaukel ausgetauscht, ein Kleinkind-Spielturm aufgebaut, der alte Spieleturm demontiert und mit wiederverwerteten Teilen davon ein Balancierparcours errichtet. Bürgermeister Christian Hecher dankt neben Michenthaler der Firma "Katz & Klumpp", Alexander Karrisch und den freiwilligen Helfern Rene Stattmann, Wolfgang Ziemons, Michael Sandrisser, Michael Nussbaumer, Raimund Schlotterbach, Rene Blümel und Raphael Mayr.

Kinder haben wieder mehr Möglichkeiten zum Austoben in Bad Bleiberg
Die Helfer bei der Arbeit
Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.