Ein besonderer Adventkalender entsteht in der Volksschule Maria Elend im Rosental
Volksschulkinder gestalten die Fenster des Pfarrhofes

Die jungen Kreativen bei der Arbeit, gemeinsam mit der Künstlerin Barbara Ambrusch-Rapp, Pfarrgemeinderat Klaus Hainschitz und den Lehrpersonen der VS Maria Elend im Rosental
14Bilder
  • Die jungen Kreativen bei der Arbeit, gemeinsam mit der Künstlerin Barbara Ambrusch-Rapp, Pfarrgemeinderat Klaus Hainschitz und den Lehrpersonen der VS Maria Elend im Rosental
  • Foto: VS Maria Elend
  • hochgeladen von Barbara Ambrusch-Rapp

Ein leuchtender Adventkalender für die Fenster des Pfarrhofes Maria Elend im Rosental, das war der Wunsch des Pfarrgemeinderates, im Idealfall gestaltet von Kindern aus dem Dorf.

Organisator und Pfarrgemeinderat Klaus Hainschitz lud also die in Maria Elend aufgewachsene Künstlerin Barbara Ambrusch-Rapp dazu ein, gemeinsam mit den Kindern der Volksschule und begleitet von den Lehrpersonen mit Direktorin Daniela Reichmann-Partl, dieses Experiment zu wagen.

Im Rahmen eines mehrteiligen Workshops skizzierten die jungen Kreativen ihre Ideen zur Vorweihnachtszeit auf Papier und nach einem spannenden Materialtest wurden die vielseitigen Motive auf Acrylglasplatten gemalt.

Zur Eröffnungsfeier werden die Kinder ihre an den Fenstern des Pfarrhauses angebrachten Glasbilder der Öffentlichkeit präsentieren. Bei Dunkelheit wird jedes Bild einzeln beleuchtet, erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier… bis am 24. Dezember die ganze Fassade von einem bunten Adventkalender der besonderen Art geschmückt erstrahlt.

Ein großes Dankeschön geht an den Pfarrgemeinderat Maria Elend, Franz Petschnig von Globo Lighting und KulturKontakt Austria für die finanzielle und materielle Unterstützung dieses weihnachtlichen Schulkunstprojektes.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen