Vom der Faschingsbühne ins Raimund Theater

In Action auf der Faschingsbühne in Treffen: Marius Zernatto
5Bilder
  • In Action auf der Faschingsbühne in Treffen: Marius Zernatto
  • hochgeladen von Astrid Kompan

TREFFEN (ak). Die Eltern Maria und Mario Zernatto waren 1999 das Prinzenpaar beim Treffner Fasching. Nur logisch also, dass auch junior Marius Zernatto die Faschingsbühne betritt. Dass der Fasching sein Leben allerdings so verändert, hätte der 22jährige zuerst nicht gedacht. Aber der Reihe nach....

Zuerst Tourismusausbildung

Als 15jähriger hat er als Prangerredner begonnen, erzählte später von lustigen Episoden, die er bei seinen Praktika im In- und Ausland erlebte. Den Leuten gefiel was sie sahen und hörten. Nach dem Abschluss in der Kärntner Tourismusschule, war der weitere Weg bereits geplant. Auslandsaufenthalte in Abu Dabi und der Schweiz standen am Programm. Aber es sollte alles anders kommen.

Liebe zum Fasching

Viele die beim Treffner Fasching im Publikum saßen, legten ihm eine Schauspielkarriere nahe. Er würde sich noch in den Allerwertesten beißen, wenn er diesen Weg nicht weitergehen würde. Also wurde eine Bewerbung abgeschickt und ohne große Erwartungen vorgesprochen. Die Aufnahme in die Schauspielschule war erfolgreich, auch hier wurde sein Talent sofort erkannt.

Eigenes Ensemble

Inzwischen hat Marius Zernatto beim Kindermusical "Zwei Farblose im Land der Fantasie" im Raimund Theater mitgespielt, mit zwei weiteren Schauspielkollegen das "Ensemble distrACT" gegründet und damit bereits das Stück "Täter" von Thomas Jonigk aufgeführt. Durch den großartigen Erfolg, steht ab April 2017 eine Deutschland Tour auf dem Programm.
"Der Fasching ist der Grund warum im Moment alles so ist wie es ist. Ich habe durch den Fasching meine Liebe zum Schauspiel entdeckt und beim Fasching auch meine Freundin kennengelernt. Deshalb stehe ich auch nach wie vor gerne auf der Faschingsbühne in Treffen", sagt Zernatto.

Autor:

Astrid Kompan aus Villach Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.