St. Jakob
Wildwechsel führte zu schwerem Verkehrsunfall

Schwerer Einsatz in den Nachtstunden in St. Jakob
7Bilder
  • Schwerer Einsatz in den Nachtstunden in St. Jakob
  • Foto: Martin Sticker – FF St. Jakob
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Im Rosental kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ausgelöst wurde der Unfall durch plötzlichen Wildwechsel. 

ST.JAKOB/ROSENTAL. Ein schwerer Verkehrsunfall sorgte im Gemeindegebiet von St. Jakob im Rosental für einen Einsatz der Feuerwehr. In den späten Abendstunden des gestrigen Sonntags wurden die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren St. Jakob im Rosental und Maria Elend mittels Sirenenalarm alarmiert.

Plötzlicher Wildwechsel als Auslöser

Ein junger Rosental hatte wegen eines plötzlichen Wildwechsels die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und überschlug sich in weiterer Folge auf der Gemeindestraße zwischen Feistritz und der Selkacher Brücke. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und konnten sich selbst noch aus dem schwerbeschädigten Fahrzeug befreien. Nach einer medizinischen Erstversorgung wurden sie vom Roten Kreuz Villach zur weiteren Kontrolle ins LKH Villach gebracht.

Schwer beschädigtes Unfallfahrzeug

Das Unfallfahrzeug, welches im Uferbereich der Drau zum Stillstand gekommen war, musste mit dem Kran eines Abschleppunternehmens geborgen werden. Am Unfallfahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Nach dem Abtransport des Fahrzeuges und dem Reinigen der Unfallstelle konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.
Im Einsatz standen die Feuerwehren St. Jakob und Maria Elend mit fünf Fahrzeugen und 34 Kameradinnen und Kameraden, ein Team des Roten Kreuzes Villach und die Polizeiinspektion St. Jakob.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen