Dreiländereck
Wandern am Schnittpunkt dreier Völker

Entlang der Grenze geht es teilweise flach, teilweise steil zum Dreiländereck-Marterl.
11Bilder
  • Entlang der Grenze geht es teilweise flach, teilweise steil zum Dreiländereck-Marterl.
  • hochgeladen von Beatrix Anawender

Regionautin Beatrix Anawender berichtet von ihrer Wanderung im Dreiländereck.

Unser "Hausberg", das Dreiländereck, ist zu jeder Jahreszeit eine Wanderung wert. Im Herbst liegt aber ein besonderer Zauber in der Luft. Der Nebel hängt in den Bäumen und die Sonne zaubert Glanzspiele in den Wald. Dazu noch die bunten Blätter und ein süßlicher Geruch der Vergänglichkeit – einfach traumhaft. Wie schön ist doch die Welt.

In Frieden und frei wandern

Am Ortsende von Seltschach führt der Weg zum Schauschakgraben und zur Hochwiese auf italienischem Staatsgebiet. Entlang der Grenze geht es dann teilweise flach, teilweise steil zum Dreiländereck-Marterl. Hier treffen sich drei Kulturen: Österreich, Slowenien und Italien. Wo früher Stacheldrahtzaun die Grenze sicherte, kann man nun in Frieden und frei wandern. Die Zeiten der bewaffneten Grenzsicherung ist zum Glück vorbei. Ich hoffe, dass man das gemeinsame Fest im September 2021 wieder feiern kann. Das Miteinander ist so wichtig: Gemeinsam statt einsam lautet die Devise. Im Wald zeigten sich uns auch noch Feuersalamander und posierten für ein Foto. Wie gesagt, die Welt kann auch noch schön sein.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen