Carinthians LIWOdruck Hornets
Meisterschaft zu erschwerten Bedingungen kann kommen

Die Paternionerin Jasmin Ortner zieht aus der Abwehr heraus im Spielaufbau bei den Carinthians LIWOdruck Hornets viele Fäden.
4Bilder
  • Die Paternionerin Jasmin Ortner zieht aus der Abwehr heraus im Spielaufbau bei den Carinthians LIWOdruck Hornets viele Fäden.
  • Foto: Krammer/KK
  • hochgeladen von Peter Tiefling

Die Carinthians LIWOdruck Hornets sind am Samstag in Wien bei Altera Porta zu Gast. Im Wintertraining waren auch Zoom-Meetings eingebaut.

Ferndorf/Hermagor. Das erste Testspiel der Carinthians LIWOdruck Hornets können die Oberkärntner Fußballdamen mehr als geglückt abhacken. Gegen LUV Graz konnten die Schützlinge von Trainer Martin Bodner im Wörtherseestadion Klagenfurt mit 4:0 Toren überzeugen. Nun blicken sie gestärkt und sehr zuversichtlich Richtung Saisonstart der ÖFB Frauen 2. Liga. Besonders Torjägerin Lena Thalmann setzte durch ihren Dreifachtorerfolg ein kräftiges Ausrufezeichen. Den vierten Treffer zum klaren Sieg steuerte Rosi Zojer bei. Sie freute sich ganz besonders, denn es war nach 535 Tagen fußballloser Zeit aufgrund eines Kreuzbandrisses , die Belohnung für ihre harten Reha-Monate. Für das Selbstvertrauen war auch ganz wichtig zu Null gespielt zu haben. Hierzu leistet Torfrau Anja Meier ihren Part ab. Die wenigen torgefährlichen Angriffe der Grazerinnen konnte sie mit gekonnter Fangtechnik entschärfen. „Meine Damen sind sehr gut in Schuss. Trotz Tabellenführung und Winterkönig sind wir aber nicht Titelfavorit, denn Vienna ist von Budget und Spielerkader der klare Meisterkandidat Nummer eins. Wir wollen soll lange wie möglich um den Aufstieg in die höchste Frauenbundesliga (Planet Pure Frauen Bundesliga) mitspielen und die Vienna ärgern. Das Thema Aufstiegskampf haben wir erst für die kommende Saison auf unserer Agenda. Sollte es aber wider Erwarten doch schon heuer klappen, wären wir sehr glücklich und Vereinsintern vorbereitet. So wie wir auch fußballerisch nichts dem Zufall überlassen und daher der Spielerkader gut aufgestellt ist und die Mädchen spielerisch und konditionell wieder einen kräftigen Schritt nach vorne gemacht haben", freut sich ihr Trainer Martin Bodner

Das Zoom-Training 

Ein wichtiger Baustein in der Entwicklung der Carinthians war das sorgfältig geplante und durchgeführte Wintertraining. Hier haben die in Ferndorf beheimateten Hornets Unterstützung von außen erhalten. „Ich habe in der vergangenen Eishockeysaison von EC LIWOdruck Spittal Nachwuchstrainer Rene Wild den Kontakt zum angehenden Weißensteiner Sportwissenschaftler Johannes Rabitsch gelegt bekommen. Er hat für meine Truppe ein Konditionsprogramm zusammengestellt. Hierbei ging es vorwiegend und Laufeinheiten, die die Spielerinnen in Eigenregie dreimal Wöchentlich abarbeiten mussten", sagt Bodner. Aber die Bundesligakickerinnen wurden in den Wintermonaten auch mit einer neuen Trainingeinheit konfrontiert. Da kein Kontakttraining oder der Besuch eines Fitnesscenters möglich war, wurde auf virtuelles Training gesetzt. „Jeden Mittwoch war Zoomtraining angesagt. So konnten Kraftübungen in Home-Office praktiziert werden und gleichzeitig das Teambuilding forciert werden. Die Idee von Rabitsch ist bei unseren Kickerinnen sehr gut angekommen“, berichtet Bodner.

Yoga-Einheit

Coronazeit ist auch die Zeit um ganz andere Trainingsansätze zuzulassen. So wurde von Trainer Bodner, der Weg zu einer seiner ehemaligen Spittaler Fußballerinnen gesucht. Die Hermagorin Ulli Eder lud die Fußballerinnen zu einer Yogaeinheit via Zoom ein. „Ulli hat den Mädchen viele neue Erkenntnisse vermitteln können und ich glaube, sie werden die bei ihren persönlichen Trainingseinheiten auch zusätzlich einbauen“, sagt Bodner.

Erstes Meisterschaftsmatch

Für die Carinthians LIWOdruck Hornets wird es am kommenden Samstag in der Meisterschaft richtig ernst – sportlich wie organisatorisch. Die Coronabestimmungen verlangen von Trainer und Spielerinnen eiserne Konsequenz ab. „Wir müssen 24 Stunden vor dem Match alle Kickerinnen mit einem Anti-Gen Schnelltest durchtesten. Wenn es kein positives Ergebnis gibt, sind wir im grünen Bereich und dürfen antreten. Wenn nicht - sprich eine Spielerin ist positiv - muss Samstag nochmals nachgetestet werden. Dann hoffen und wünschen wir uns, dass alle im Kader negativ sind und wir anreisen können“, sagt Bodner.
Eine Anreise, die auch unter erschwerten Bedingungen zu erfolgen hat. „Wir brauchen drei Kleinbusse und zwei Privat-PKW, damit unser ganzer Droß von A nach B kommt. Es sind in den Fahrzeugen auch die Masken- und Abstandspflicht verständlicherweise einzuhalten“, führt Bodner weiter aus. Bei alle diesen Rahmenbedingungen scheint die Frage nach dem Gegner und Ergebnis eigentlich fast nebensächlich. LIWOdrucktrainer Bodner hofft in Wien gegen Altera Porta  auf einen Sieg und gelungenen Meisterschaftsstart.

Wer wird das neue Offizielle Faaker See Biker Girl 2021?
Aktion

Faaker See Biker Shirt
Wir suchen das Official Faaker See Biker Shirt Girl 2021

Das sind die Top 5 Kandidatinnen die sich der Wahl zum „Official Faaker See Biker Girl“ stellen. Vote jetzt für deine Favoritin! VILLACH. Unter allen Bewerbungen wurden nun die fünf Finalisten für das Voting zum Faaker See Biker Girl 2021 ausgewählt. Jetzt könnt ihr für eure Favoritin abstimmen. Das Voting läuft bis Donnerstag, 17.Juni, 18 Uhr! Die Finalistinnen1. Julia 2. Lena Johanna 3. Kyra 4. Kathrin 5. Sabrina Hier könnt ihr abstimmen! Das Biker Shirt 2021Alljährlich gibt es zur European...

Anzeige
Im Dorf SCHÖNLEITN kommen Mountainbike-begeisterte Ladys auf ihre Kosten.
1 8

Naturel Hotels & Resorts, Dorf SCHÖNLEITN
Bike-Camps für Mountainbike-begeisterte Ladies

Das Dorf SCHÖNLEITN bietet ab Mitte Juni ein eigenes Camp für Mountainbike-begeisterte Ladys an.  VILLACH. Schnappt euch euer Bike und die beste Freundin und erlebt ein paar aufregende Tage im Dorf SCHÖNLEITN. Ab 17. Juni gibt es für Mountainbike-begeisterte Ladys ein eigenes Bike-Camp mit zusätzlichen Leistungen für euch und euer Bike. Egal ob eine gemütliche Tour oder eine wilde Downhill-Abfahrt – das Dorf SCHÖNLEITN bietet die besten Voraussetzungen, um die Gegend mit dem Rad zu erkunden. ...

Anzeige
Sigi Wobak (rechts) und seine Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch
1 2

Genuss Gutschein
Genuss ist eine Frage des guten Geschmacks

Die Fachwerkstatt trägt den Namen "Kamehl", da neben Nudeln auch Mehlspeisen angeboten werden. "Was vor 20 Jahren in Wien mit der Kasnudelerei begonnen hat, wollen wir jetzt auf einer neuen Ebene weiterführen", erklärt Wobak. Seit Kurzem sind die Nudelkreationen als eigene Marke zum Genuss bereit. "Die Carintinis sind eine vom Österreichischen Patentamt geschützte Marke. Erstmals ist also eine Kärntner Nudel patentrechtlich geschützt worden." Weil wir mit viel Herz und gesundem Verstand...

Anzeige
Das Strandbad am Ostufer des Weißensees startet am 18. Juni mit neuem Strandbadgebäude in den Probebetrieb.
Video 3

Stockenboi
Naturbad am Ostufer des Weißensees eröffnet neu

STOCKENBOI. Einheimische und Urlauber dürfen sich wieder auf eine Saison voller Spaß und Erholung freuen. Das Strandbad am Ostufer des Weißensees startet am 18. Juni mit neuem Strandbadgebäude in den Probebetrieb. Nach 56 Jahren hat nun das alte Strandbadgebäude der Gemeinde Stockenboi ausgedient und wird durch ein neues Infrastrukturgebäude ersetzt. Ausgangspunkt für den Neubau war der Masterplan Weissensee Ostufer und die Frage „Wohin soll die Entwicklung des Ostufers gehen?“. Im Oktober 2020...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen