DreiländerATTeck
Vorjahressieger erneut siegreich

Sieger bei den Herren: Christof Hochenwarter, Christian Hoffmann, Silvio Wieltschnig mit Reinhard Antolitsch (l.) und Heimo Senger
  • Sieger bei den Herren: Christof Hochenwarter, Christian Hoffmann, Silvio Wieltschnig mit Reinhard Antolitsch (l.) und Heimo Senger
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lara Piery

Der Skitourenlauf "DreiländerATTeck" ging in die fünfte Runde.

ARNOLDSTEIN. Bei guten äußerlichen Bedingungen konnte die bereits fünfte Auflage der DreiländerATTeck durchgeführt werden.
Bei dem Rennen nahmen insgesamt 106 Sportler aus vier Nationen die 3,3 Kilometer lange und mit rund 750 Höhenmeter gespickte Strecke auf das Dreiländereck in Angriff. Die Starter konnten dieses Mal zwischen der klassischen Variante mit Tourenski (Renn- und Genießerklasse) sowie dem Snowrun wählen.

Spannendes Duell

Nach der krankheitsbedingten Absage des Lokalmatadors Paul Verbnjak erschien überraschend der Vorjahressieger Christian Hoffmann. Hoffmann holte sich in einem spannenden Duell mit Christof Hochenwarter den Tagessieg. Silvio Wieltschnig holte sich den dritten Platz. Marita Kröhn holte sich bei den Damen souverän den Tagessieg, gefolgt von Caterina Bellina und Sabrina Martin.

Kärntner Meisterschaften

Zeitgleich wurden die Kärntner Meisterschaften im Bewerb Skibergsteigen Vertical ausgetragen. Als Meister gingen hervor: Nele Kurz (Cadet weiblich), Marita Kröhn (Master weiblich), Noah Lemberger (Cadet männlich), Christof Hochenwarter (Senior männlich) und Bruno Lemberger (Master männlich). Über den Sieg beim Snowrun konnten sich Dusan Globocnik und Martina Wernig freuen.

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen