20.11.2016, 14:33 Uhr

Ein Wiedersehen nach über 40 Jahren!

Es vergingen nicht nur die Jahre, auch grau wurden die Haare!
Unlängst trafen sich elf ehemalige Lehrlinge die ihre Lehre in der Kärntner Maschinenfabrik in Villach absolvierten, nach exakt 42 Jahren das erste Mal wieder. Diese hatten ihre Lehre in den Jahren 1969 und 1970 begonnen. Das von Werner Müller bestens organisierte Treffen fand in Tarvis statt. Obwohl anfänglich nicht jeder jeden sogleich wiedererkannte, war die Freude über dieses Treffen sehr groß. Es gab keinerlei Berührungsängste, ja es schien fast so als lägen zwischen den letzten Zusammentreffen und den jetzigen nur einige Monate und nicht 42 Jahre.
Gemeinsam wurde über den einen oder anderen Schwank aus dieser Zeit, und derer gab es viele, herzhaft gelacht. Und man hatte den Eindruck so manch ein „Spitzbube“ von damals, ist es bis heute geblieben. So endeten diese schönen Stunden mit dem Versprechen, sich in gewissen Abständen wieder zu treffen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.