26.07.2017, 08:56 Uhr

Oakwood Lake Jazz Fest feierte seine Premiere

(Foto: © Karl Nessmann/Kulturgarten Aichwaldsee)
AICHWALDSEE. Beim 1. Oakwood Lake Jazz Fest des Kulturgarten Aichwaldsee  unterhielten die Jazzer Tonč Feinig, Primus Sitter und Rudi Pravda das Publikum im Aichwaldsee-Bad. Die Kärntner begeisterten mit einem funkigen Programm quer durch den musikalischen Hausgarten. Zu einem Jazzfrühstück luden Michael Sablatnig und Edgar Unterkirchner auf die Terrasse des Bades. Einige Mutige genossen nicht nur den Kaffee mit musikalischer Untermalung, sondern lauschten vom Wasser aus den über den See getragenen Jazzklängen. Das Finale gab es im Wirtshaus Umadum mit Jazz und Kulinarik. Zur Küche von Haubenkoch Markus Eisner spielten Michael Sablatnig und Alexander Mattauschek ein Programm von Jazz über Blues bis zu rockigen Klängen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.