04.10.2017, 18:00 Uhr

Vier Sprachen standen bei Projekt immer im Fokus

Kinder der Volksschule Lind ob Velden hatten bei der Verleihung einen Gastauftritt mit ihrem Chor (Foto: kk)
LIND OB VELDEN. Das Österreiche Sprachen-Kompetenz-Zentrum verlieh im Auftrag des Bundesministerium für Bildung und der Nationalagentur Erasmus+ das renommierte Europäische Sprachensiegel. Mit ihrem Projekt "Kultur erleben, Sprache verstehen - Impulse für Schule und Dorf" überzeugte die Volksschule Lind ob Velden mit Direktor Christian Zeichen die Jury und wurde als einzige Schule Kärntens mit dem Europäischen Sprachensiegel ausgezeichnet. Die Verleihung fand in Graz beim Sprachenfest statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.