21.12.2017, 09:56 Uhr

BABYZEICHENSPRACHE – „Zwergensprache? – Nie gehört?“

Wann? 18.01.2018 08:30 Uhr

Wo? Hebammenordination Julia Lessacher, Untergrabenweg, 9721 Kellerberg AT
Kellerberg: Hebammenordination Julia Lessacher | In diesem Workshop bekommen sie einen Einblick was Babyzeichensprache ist, warum es so spannend ist, diese in seinem Alltag zu verankern, viele praktische Spielanregungen und ca. 80 Babyzeichen….

Babyzeichen können den Alltag von Familien enorm erleichtern. Wer würde nicht gerne die Signale seines Kindes besser verstehen können? Welches Baby würde nicht gerne eher mit seinen Liebsten verständlich kommunizieren wollen und das teils schnelle Erwachsenengespräch auf mehreren Ebenen verständlich gemacht bekommen?
Mit Hilfe von einfachen Handgesten können wir den Babys ein breites Spektrum an "Wörtern" anbieten, die sie selbst zeigen können, solange die Sprache im herkömmlichen Sinn noch nicht möglich ist bzw. um beim Beginn des Sprechens so manche natürliche Stolpersteine zu minimieren.

Zwergensprache eignet sich für alle Babys, Eltern und BetreuuerInnen. Dieser Workshop kann auch gerne in der Schwangerschaft besucht werden, um sich bereits vorab zu informieren.
Sie ist speziell für hörende Kinder entwickelt worden - unterstützt allerdings auch die Kommunikation bei Kindern mit besonderen Bedürfnissen.
Probieren Sie es aus – bringen sie noch mehr Spaß in Ihren Babyalltag und erleichtern Sie das gegenseitige Verstehen.

Anmeldung vorab unbedingt notwendig!
Datum: Do, 18.Jänner 2018 von 8:30 - 10:30 Uhr
Kosten: 35€
(Workshop und Babykurskombination: Workshop + 5 x montags 1 Stunde Babykurs mit Kind - 110€)

Nähere Infos unter: 0664/5415495 oder melanie.kogler@babyzeichensprache.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.