04.12.2017, 18:00 Uhr

Hilfsaktion war ein voller Erfolg

Konnten 3.500 Euro an Gerda Sandriesser für das Villacher Kind übergeben: Christian, Petra und Celine Prasser (Foto: kk/Prasser)

Der WOCHE-Bericht über eine Charity Aktion zog positive Wellen.

VILLACH (ak). Wie jedes Jahr veranstalteten die Jedermann Wirtsleute Petra und Christian Prasser eine Hilfsaktion für ein Villacher Kind (die WOCHE hat berichtet).

Voller Erfolg
Jetzt steht das Endergebnis fest und das ist mehr als nur erfreulich. Nicht nur dass alle Lose binnen weniger Stunden ausverkauft waren, stellten sich aufgrund des WOCHE Berichtes weitere Firmen mit hochwertigen Sachpreisen ein. Desweiteren spendete die Fahrschule Herrgesell einen Mopedführerschein und ein Kung fu Gutschein wartet ebenfalls auf das vom Schicksal so schwer getroffene Kind. Vom VSV kam die Zusage zu einem Charityspiel und die Einnahmen eines bereits stattgefunden Glühmostverkaufes und vom nächsten Verkauf am 16. und 17. Dezember der Dublin Jewels Highlander Damen kommt ebenfalls diesem Kind zugute.
Für die Organisatoren war es ein überwältigendes Gefühl. Völlig unbekannte Menschen aus Villach, Spittal, St.Veit und Klagenfurt kamen ins Restaurant und haben für die Hilfsaktion gespendet. „Es nicht immer leicht, Menschen zu helfen, aber es ist so ein schönes Gefühl jemanden zu unterstützen! Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben”, sagt Petra Prasser.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.