24.10.2017, 12:00 Uhr

Lockiger Trend bei Ballfrisuren

Der Trend bei den Ballfrisuren geht heuer eindeutig zu Locken. Das Make-up darf kräftig sein.

LANDSKRON (ak). In der letzten Ausgabe hat die WOCHE Villach die neuesten Trends bei Ballkleidern vorgestellt. Aber was wäre das tollste Ballkleid ohne die richtige Frisur und Make up? Walter Kollmann hat die neuesten Trends.

Locken im Kommen
Der Klassiker, elegant hochgesteckte Frisuren, sind nach wie vor auf Bällen gern gesehen. In dieser Ballsaison dürfen es aber wieder gerne Locken sein. Ob hochgesteckt oder eine fallende Lockenpracht, alles ist erlaubt.
Wer gerne mit mehr Fülle in seiner Ballfrisur glänzen möchte, kann auf Haarteile zurückgreifen. Eine Variante wären Haarteile zum Stecken, die auch ausgeliehen werden können.

Bunte Haarpracht
Ein absoluter Hingucker auf jedem Ball sind die neu verfügbaren "Crazy Colours", Sprühfarben für die Haare.
Sie garantieren beim Auftragen von mehreren Farben kein inneinanderverlaufen. Nach drei bis fünf Haarwäschen sind die Farben in den Haaren auch wieder verschwunden. Leider funktionieren sie allerdings nur auf hellem Haar.

Kräftiges Make-up
Beim Make up in dieser Ballsaison dürfen Akzente gesetzt werden. Der Fokus sollte dabei aber immer nur auf einer Gesichtspartie liegen. Die Lippen betont man mit einem kräftigen und auffälligem Lippenstift. Bei den Augen sind "Smokey Eyes" der 80er Jahre in blau oder violett der Trend. Vollkommen out sind hingegen Strass und Glitter.
Beim Teint kann Frau in dieser Ballsaison richtig glänzen. Glamour ist angesagt und viel Spaß in der Ballnacht!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.