12.02.2018, 12:00 Uhr

Möbelstücke zum Abschluß

Die Tischlerlehrlinge präsentierten ihre Abschlußarbeiten.

VILLACH (ak). In der Berufsschule Villach präsentierten die fünf Tischlerlehrlinge Fabian Slamnig, Thomas Unterreiner, Tobias Klammer, Reinhard Stöffler und Christoph Grutschnig ihre individuellen Abschlußarbeiten bevor es im Frühling zur Lehrabschlußprüfung geht.
Vom Schreibtisch bis zur Glasvitrine und Kommode, alle Möbelstücke glänzen mit herrvorragender und sauberer Ausarbeitung, ist ihr Fachlehrer Mathias Lenzhofer begeistert von den Leistungen seiner fleißigen Schüler.
Besonders auffällig ist das Möbelstück von Thomas Unterreiner aus Winklern im Mölltal, der seine Lehre in der Tischlerei Suntinger & Wallner absolviert. Ein ausgefallener und etwas anderer Schuhkasten mit integrierter Sitzfläche zum bequemen Anziehen der Schuhe steht jetzt in seinem Elternhaus. Für das Möbelstück, das auf Sicht gearbeitet wurde, also keine Rückseite aufweist, hat Thomas Unterreiner insgesamt 14 Wochen aufgewendet. Besonders arbeitsintensiv waren dabei die Rundungen der Kanten.
„Die Idee zu diesem Schuhkasten habe ich mir aus dem Internet geholt und selbst etwas Optimiert”, erzählt der Lehrling. Den jungen Burschen hat die Lehrzeit viel Spaß gemacht und viele von ihnen wollen auch nach der bestandenen Abschlußprüfung weiterhin als Tischler arbeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.