14.03.2017, 17:08 Uhr

Das Ein-Mann-Holzschlägerungs-und Bringungs-Unternehmen

Schlägt bis zu 6.000 Festmeter Holz pro Jahr: Bernhard Ebner

Bernhard Ebner machte sich in der Holzbranche selbstständig.

LANDSKRON (mw). „Das Interesse an dem Beruf war schon immer da und Kontakte in die Branche hatte ich genug, also startete ich 2010 mit einem Partner zusammen durch“, sagt Bernhard. Die erste Investition war eine Motorsäge und bald darauf eine Rückzugmaschine um das gefällte Holz aus dem Wald heraus zu transportieren.
Drei Jahre später investierte der junge Unternehmer in einen Harvester, eine Maschine, die Bäume fällt, entastet und ablängt und machte als Ein-Mann-Unternehmen weiter. 6.000 Festmeter Holz „Die Zeiten der Motorsäge und Handarbeit sind vorbei. Mit den entsprechenden Maschinen kann ich in kürzerer Zeit mehr Bäume fällen. Ich schaffe zurzeit alleine pro Jahr bei idealen Bedingungen rund 6.000 Festmeter Holz, die dann zur Abholung und weiteren Verarbeitung bereit liegen.“

Durchforstung des Waldes

Zu seinen Kunden gehören z. B. die Grafschaft Foscari, aber auch private Waldbesitzer oder Bauern. Der Aufgabenbereich von Bernhard Ebner umfasst die Durchforstung des Waldes: Jungen Baumkulturen wird Platz gegeben, alte Bäume oder Schadholz wie Käferholz werden entfernt. Die gefällten Bäume werden aus dem Wald transportiert und am Wegrand entsprechend der Verwendung als Bloch-, Schleif- oder Energieholz abgelegt.

Hagel, Sturm & Borkenkäfer

Ein Holzschlägerungsunternehmen kann von vielen Faktoren negativ beeinflusst werden. Das Wetter, Reparaturen am Fahrzeug, Wegsperren im Winter oder unwegsames Gelände sind nur ein paar Gründe, warum der junge Mann nicht oder langsamer arbeiten muss. Stehzeit bedeutet für ihn weniger Geld. „Aber auch die Hagel-, Sturmunwetter oder die Borkenkäferplage der letzten Jahre sind für mich nur bedingt von Vorteil“, sagt Ebner. „Zu tun gibt es dann genug, aber man muss bedenken, dass es dadurch auch mehr Konkurrenz gibt und der Holzpreis dementsprechend einbricht.“

Weitere Berichte zum Thema Holz aus ganz Österreich finden Sie in unserem Themen-Channel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.