Anzeige

Rezept "Zitronen-Jogurt-Kuchen"

Gerne stellen wir Ihnen das Rezept "Zitronen-Jogurt-Kuchen" aus dem neuen Rezeptbuch "Kleine Blechkuchen mit Form" vor.

Das benötigen Sie für die Zubereitung:

Zutaten
Sandmasse
60 g weiche Butter
60 g Zucker
1 Prise Salz
1/2 Pck. Dr. Oetker Aroma Finesse Zitronenschale
2 Eier
130 g glattes Mehl
20 g Speisestärke
1 1/2 KL Dr. Oetker Backpulver
80 g Jogurt
Zitronen-Jogurt-Creme
Saft von 1 Zitrone
30 g Zucker
150 ml Wasser
5 Stk. Dr. Oetker Blattgelatine
225 g Jogurt
90 g Zucker
50 ml geschlagenes Schlagobers

Für die Masse Butter, Zucker, Salz und Aroma in einer Rührschüssel mit dem Handmixer (Schneebesen) cremig rühren.
Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Jogurt abwechselnd unterheben. Die Masse auf das befettete Backblech (20 x 30 cm) geben und glatt streichen.

Das Backblech auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Strom: 200 Grad / Heißluft: 180 Grad / Gas: Stufe 4
Backzeit: ca. 25 Min.

Für die Creme Zitronensaft mit Zucker und Wasser verrühren. Die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten und einrühren. Zum Festwerden ein Drittel der Mischung in ein flaches Gefäß geben.

Die übrige Mischung mit Jogurt und Zucker verrühren. Das Schlagobers unterheben. Die Creme, bis sie anfängt zu gelieren, in den Kühlschrank stellen.

Die Creme auf dem Kuchen verteilen und 45 Min. kalt stellen.
Das Zitronengelee im Gefäß in kleine Stücke schneiden und auf der Creme verteilen. Den Kuchen gekühlt servieren.

Tipp: 175 g Kompottmandarinen abtropfen lassen. Die Hälfte davon unter die Zitronen-Jogurt-Creme heben und den Rest mit den Zitronengeleestücken auf der Creme verteilen.

Newsletter Anmeldung!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen