Bezahlte Anzeige

Training trotz Hitze? Mit diesen coolen Tipps bleibst du auch im Sommer fit

Training trotz Hitze - Fitness e!Motion

Kaum zeigen sich die ersten Sonnenstrahlen, steigt auch unsere Laune. Die Motivation ist groß, die Sporteinheiten wieder vermehrt nach draußen zu verlagern. Aber Laufen bei der Hitze? Schon ein Workout im Schatten kann gefühlte 100x anstrengender sein, als z.B. in einem angenehm kühlen Raum. Mit den richtigen Tipps bleibst du auch bei heißen Temperaturen im Training cool.

Was passiert mit unserem Körper, wenn die Temperaturen deutlich (30°und mehr) hochklettern?

Bei – für mich schon – Spitzentemperaturen von über 33° fühle ich mich, als ob gleich ein Vulkan in meinem Inneren explodieren würde. Alles ist viel anstrengender und erfordert deutlich mehr Energie als sonst. Aber das ist nur mein persönliches Empfinden. Grundsätzlich ist unser Körper bestrebt eine immer konstante Körperkerntemperatur (ca. 37°C +/- 0,5) aufrecht zu erhalten. Damit ihm das im Sommer auch gelingt, hilft er sich zum einen mit vermehrtem Schwitzen – durch Verdunsten an der Hautoberfläche soll die Haut gekühlt werden – und zum anderen weiten sich die Gefäße, um warmes Blut zur Abkühlung an die Hautoberfläche zu schicken. Und das schon ohne zusätzliche sportliche Aktivität.

Sicher kannst du dir denken, dass beim Sport jetzt noch mehr geschwitzt und gekühlt wird als im Normalbetrieb. Das bedeutet für unseren Körper noch mehr Belastung. Sowohl für das Herz-Kreislauf-System als auch für den gesamten Organismus. Das soll aber nicht als Ausrede dienen.

Coole Tipps für heiße Trainingstage


Höre auf deinen Körper

Du solltest dich immer und zu jederzeit deines Trainings wohlfühlen – das heißt nicht, dass du nicht an deine Grenzen gehen sollst. Muskeln dürfen brennen, der Schweiß soll fließen. Aber bitte kein Schwindelgefühl, Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe oder großes Durstgefühl!

Warm up ist Pflicht
Muskeln, Bänder und Sehnen wollen trotz hohen Temperaturen auf die bevorstehende Belastung vorbereitet werden.

Trinken, Trinken, Trinken – dein Körper überhitzt schnell
Wie wichtig regelmäßige Flüssigkeitszufuhr ist, erfährst du <a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.fitness-emotion.at/lebenselixier-wasser-wie-viel-wasser-trinkst-du/">hier</a>. Gerade aber bei der Kombination Inferno-mäßige-Temperaturen-und-Sport ist es doppelt so wichtig, deine Flüssigkeitsbilanz regelmäßig auszugleichen. Durch vermehrtes Schwitzen gehen wichtige Mineralstoffe (z.B. Magnesium, Eisen) verloren – füll diese unbedingt wieder auf.

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.fitness-emotion.at/training-trotz-hitze-hier-ein-par-coole-tipps-damit-du-auch-im-sommer-fit-bleibst/">Weitere coole Tipps & mehr...</a>

Autor:

Fitness e!Motion - Christina Brandstätter aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.