Die Jahre wie die Wolken geh'n und lassen mich hier einsam stehen. Die Erde ist noch immer voll schöner Wunder; wir betrachten sie nur nicht mehr.

Last vergehen, was vergeht!                                             Es vergeht, um wiederzukehren; es altert, um sich zu verjüngen; es trennt sich, um sich inniger zu vereinigen; es stirbt, um lebendiger zu werden!   (Johann Christian Hölderlin)
  • Last vergehen, was vergeht! Es vergeht, um wiederzukehren; es altert, um sich zu verjüngen; es trennt sich, um sich inniger zu vereinigen; es stirbt, um lebendiger zu werden! (Johann Christian Hölderlin)
  • Foto: pixabay | picography
  • hochgeladen von Hildegard Stauder

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen