Katze im Schnee ...

"Kätzchen, wie hebst du die Pfötchen auf,
siehst sogar zu ängstlich drauf.
Sinkst in den Schnee bis zum Halse bald,
nicht wahr, da geht sich's gar zu kalt?
Besser wär' es ja wohl getan,
hättest du gute Stiefel an."

Freilich, an Stiefeln war sie nicht reich,
half sich doch, wie sie's konnte, gleich.
Lief durch den Schnee in die Scheuer hinein;
schüttelte, leckte die Pfötchen rein.
Hatte dann wieder gar frohen Lauf,
stieg zu den höchsten Balken hinauf.

Johann Wilhelm Hey

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen