14-Jähriger in Villach mit "Waffe" und Munition erwischt

VILLACH. Gestern, Montag, dürfte es am Hauptplatz in Villach zu einem Raufhandel gekommen sein. Als die Polizeistreife eintraf, flüchteten mehrere Personen.

Es gelang einem Beamten aber, einen 14-jährigen Schüler aus Villach einzuholen. Bei ihm wurde eine Schreckschusspistole mit zehn Schuss Munition gefunden. Gegen den Schüler und seinen Vater, einen Waffenbesitzer, wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Autor:

Wolfgang Kofler aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.