16. Rollin' Toys - Biker helfen Kinder MoTour

neuer Spendenrekord 24.200,--
303Bilder

Zum 16. Mal fand am 9. Mai die älteste und eine der größten Motorrad-Charity-Tour Österreichs statt. Seit 1999 wurden bis jezt mehr als 130.000,- Euro für benachteiligte Kinder in Kärnten gesammelt.

Walter Lanzinger
, Villachs Motorradsportler des Jahres und Gesamtsieger der Ducati Desmo Supersport Challenge 2014 übernahm die Tourpatenschaft.

Im vergangenen Jahr wurden 20.795,- "eingefahren" und damit konnten vier verschiedene Projekte unterstützt werden.

Heuer möchte man 11 körperlich oder geistig gehandicapten Kärntner Kindern zwischen 3 und 6 Jahren zusammen mit ihren Eltern und Betreuern von AVS eine Woche Ferienaufenthalt in Lignano ermöglichen.

Bereits einen Tag vorher trafen sich die Organisatoren und Tourhelfer im Turmbräu und besprachen die Fahrtstrecke, Sicherheitsmaßnahmen und Aufgaben der Guides. Gelbe Schals mit dem Logo der Rollin' Toys wurden verteilt und man erfuhr, das dieser seit "Urzeiten" als Hilfezeichen unter Bikern gilt und dieses Symbol für Hilfe wurde für diese Charity übernommen.

Eine Überraschung gabs auch: zum bevorstehenden 50er bekam das Geburtstagskind Helmut Bös ein von Norte angefertigtes Mini-Trike, welches eine genaue Kopie seiner eigenen Maschine ist.

Treffpunkt der Tour war um 10 Uhr beim Gemeindeamt in Wernberg. In Kürze war der Maibaum von fast 350 Motorrädern umzingelt. Hier wurde das Startgeld beglichen, es gab gratis Getränke und man hörte die ersten Ansprachen, u.a. vom Wernberger Bürgermeister. Dann schwang man sich in die Sättel und der Konvoi setzte sich in Bewegung.

Die Fahrt stand für mich unter dem Motto "Natur pur" mit allen Sinnen spüren, sehen und riechen. Man fuhr über Velden, Sekull, Moosburg Richtung Klagenfurt, teilweise über ganz enge kurvenreiche Straßen, gesäumt von gelben Löwenzahnwiesen, duftenden Fliedersträuchern und stinkenden Miststreuern. Vorbei an winkenden Zuschauern, wartenden Reitern und Fußgängern, absperrenden Polizisten erreichte man die Schleppe Alm.
Die kurze Pause war auch dafür gedacht, das die Biker aus dem Klagenfurter Raum zur Tour dazustoßen können. Bald gings weiter zum Neuen Platz, der fast bis zum Lindwurm von den Motorrädern zugeparkt wurde. Hier gabs eine Begegnung der "anderen Art", die Jedi-Ritter waren da - tolle Mischung: Leder, Chrom und Außerirdische ;-)

Der Höhepunkt aber war die Bekanntgabe der Summe, die durch viele private und Firmenspenden zusammen kam, u.a. spendete SPÖ, ÖVP, FPÖ und das Team Kärnten (Stronach) je 900,-- sowie das Kulturspekturm Maria Gail 2.000,-.

Im Beisein von Landeshauptmann-Stellvertreterin Dr. Beate Prettner und einer Abgesandten von AVS (Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens) konnten Hannes Jank und zwei andere Organisatoren mit Freude und Stolz verkünden, das es einen neuen Spendenrekord gibt! Es wurde die sagenhafte Summe von 24.200,-- gesammelt und dafür gebührt allen Beteiligten ein großes Dankeschön und höchster Respekt!

Dann hieß es wieder Aufsitzen und weiter gings übers Rosental Richtung Silbersee. Die gelben Schals flatterten lustig im Wind und manch eines flatterte durch einen fehlenden Knoten in den Straßengraben...Beim Mischkulnig sahen die "Straßenrand-Camper" zur Abwechslung statt den GTI's mal PS starke Motoren auf 2 Rädern.....

Ein kleines Bikertrüppchen machte unbeabsichtigt eine Extratour Richtung Wernberg. Grund: die vor uns Fahrenden wollten nicht bis zum Silbersee und trennten sich vom Konvoi, aber ohne dies den Nachfahrenden durch Handzeichen bekanntzugeben. Nachdem man aber recht bald merkte, dass vor und hinter einem eigentlich niemand mehr ist, stießen die "Irrläufer" in St. Niklas wieder zur Truppe und fuhren geschlossen beim Silbersee ein.

Dort gabs gratis ein super Chilli (gesponsert von der Feuerwehr Turdanitsch/Tschinowitsch) und nach ein paar Worten von Walter Lanzinger, der die Tourpatenschaft übernommen hat, nahm ein wunderschöner Tag vor der idyllischen Kulisse des Silbersees und der Musik der "Söhne Villachs" seinen Ausklang........

Mein persönliches "Happy-End" war noch eine kleine Spritztour als Beifahrerin auf einem Trike, für mich Premiere auf diesen drei Rädern, ein tolles Erlebnis....

Wünsche viel Spaß beim Betrachten der über 300 Fotos. Sind wahrscheinlich fast zu viele, aber beim Durchschauen kamen die Emotionen an die ganze Tour wieder hoch und ich finde es schade, diese Erinnerung durchs Rauslöschen einzelner Bilder zu verringern.........

P.S.: Auf www.kradreiter.at wird es in Kürze auch ein Video der Tour geben.......

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Anzeige
Bier und Herbst, das passt gut zusammen.
2

Bierherbst 2021
Herbst-Höhepunkt: Bier, Musik und erlesene Kulinarik

Als Ergänzung zum HÜTTENKULT und KÜCHENKULT in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See und dem Krimifestival, ist der Bierherbst vom 17. September bis 17. Oktober 2021 ein weiterer Herbst-Höhepunkt in der Draustadt. VILLACH. Zum zweiten Mal lockt der Villacher Bierherbst nämlich mit mehr als 30 Veranstaltungen, rund 25 teilnehmende Betrieben und 100 verschiedenen Bieren in die Draustadt. Einen Monat lang dreht sich alles um bierig-kulinarische Unterhaltung vom Feinsten. Eröffnet wird...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen