5. Gailriver Gummiboot Tschälentsch 2017

382Bilder

Alle Jahre wieder.............

Am 8.7.2017 fand heuer bereits zum 5. Mal die berühmt berüchtigte Gailriver Gummiboot Tschälentsch statt.

Heiss ersehnt - wie passend zu den heissen Temperaturen - traf man(n) und Co sich in der Schütt zum Brunch. Die wie immer mit viel Fantasie, Zeitaufwand und mehr oder weniger kreativem Geschick gepimpten Boote wurden herangeschleppt zur Prämierung, die Bootscrew bekam die Gelegenheit, sich vorzustellen, sensationell, wie manche allein schon diese Präsentation gestalteten, mir blieben die einzelnen Aufgussarten in Erinnerung, die Dame hätte mit ihrer Stimme beste Chancen bei diversen Hotlines zu arbeiten, hihi......

Pünktlich um 11 gings dann mit hochoffziellem Startschuss los.
Start: "Schütt d'Azur" (Oberschütt)
Ziel: "Copa Gailana" (Maria Gail)

Auf Grund des niedrigen Wasserstandes hielt sich die Fließgeschwindigkeit in Grenzen. Trotzdem gabs genug Stromschnellen, die - speziell bei der Radlerbrücke - kräftige Lenkmanöver erforderten, um nicht am Brückenpfeiler aufzupeppeln bzw. ein unfreiwilliges Bad zu nehmen.

Die erste Tschälentsch war mit dem am Start erhaltenen Blatt Papier - in dessen Besitz zu diesem Zeitpunkt nicht mehr alle waren - einen Papierflieger zu falten und diesen gegen die Windrichtung so weit wie möglich zu werfen. Danach gings ab zum Federball. Für manche Teilnehmer war dies die erste und gleichzeitig auch letzte Prüfungsstation, die sie bei "Bewusstsein" mit kriegten. Auf Grund des erhöhten Pegels, und ich meine hier nicht den Wasserpegel der Gail - erlebten sie die zweite Tschälentsch in waagrechter schlafender Position im Boot ;-)

Dort wurden die Prüflinge getrennt in die Gscheiten (zum Fragen beantworten (wie hoch ist der Dobratsch? Wie viele Einwohner hat Villach......?)) und die Anderen, die durften ihr Geschick bei der Steinschleuder unter Beweis stellen.

Danach gings ab nach Maria Gail zum Zielhafen und anschließender Feier mit Siegerehrung im Turmbräustüberl, wo neben Essen und Trinken auch der Spaß nicht zu kurz kam, denn Spaß und Gaude stehen bei dieser Veranstaltung an erster Stelle........

Lustig wars und ich denke, es gab schon die ersten Vorreservierungen fürs nächste Jahr - ich freu mich........

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen