An die Bücher, fertig, los!

3Bilder

Leseförderung für Kinder im Vorschulalter durchzuführen, das ist die jetzige Hauptaufgabe des Villacher Vereins „Aufgelesen“. Die Villacherin Simone Dueller ist die neue Geschäftsführerin des Vereins.

Die Lust am Lesen

Dueller, auch zertifizierte Elternbildnerin, bietet mit ihrem Team rund um die Pädagogen Ingo Mittersteiner (auch Obmann des Vereins) und Ina Ortner und der Kulturvermittlerin Nadja Finding Workshops und Vorträge rund um das Thema lesen an. „Meinem Team und mir geht es darum, bei Kindern und Eltern die Lust am Lesen zu wecken“, erklärt Simone Dueller.

Lesenacht und Lesefest
Der Verein organisiert Bibliotheksbesuche, Lesenächte und Lesefeste für Kindergartenkinder. Neu ist auch die Veranstaltung „Die Bibliothek kommt in den Kindergarten“. „Ein Team der AK Mediathek besucht Villacher Kindergärten. Mit dabei haben sie eine Reihe von Bilder- und Kinderbüchern.“ Die Veranstaltungen des Vereins „Aufgelesen“ sind kostenlos zu besuchen. Lesen kann auch eine aktive Beschäftigung sein: Nadja Finding, Kulturvermittlerin, konzipiert beispielsweise Schnitzeljagden rund um die Themen Buchstaben und Lesen.

Kindergärten gesucht
Projekte für den Herbst sind schon geplant, nun freuen sich die Vereinsmitglieder über Vorschulgruppen, Kindergartenkinder und Kindergruppen, die gerne einen (Vor)lesenachmittag, ein Lese- oder Bilderbuchfest veranstalten möchten. „Auch Eltern sind eingeladen sich beim Verein Informationen rund um qualitätsvolle Kinderbücher zu holen“, meint Simone Dueller.
Infos zum Projekt bei Simone Dueller, unter: 0699/ 11 88 37 91.

Anzeige
Beim Blumenschmuck sind nach wie vor die Klassiker topaktuell.
3

Allerheiligen
Wenn Blumen Trost spenden

Kärntens Gärtner und Floristen sorgen für passenden und stilvollen Grabschmuck. KÄRNTEN. Mit Blumen und Pflanzen geschmückte Gräber, Lichter und Kerzen, die Atmosphäre verbreiten: Zu Allerheiligen und Allerseelen werden florale Zeichen tiefster Verbundenheit mit den Verstorbenen gesetzt − eine Tradition, die bis ins 4. Jahrhundert zurückgeht und noch heute, weltweit, ihren festen Platz im Jahreskreis einnimmt. Natürlichkeit ist gefragtSelbstverständlich gibt es beim Allerheiligenschmuck auch...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen